Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fleischer feiern Nordhessische Meisterschaft

Kassel/Schwalm-Eder. 18 Fleischerei-Fachbetriebe aus dem Schwalm-Eder-Kreis feierten ihren Erfolg bei der ersten  Nordhessischen Ahle Worscht-Meisterschaft. Zur Bewertung standen die Stracke, die Runde und der Feldkieker,  jeweils luftgetrocknet und geräuchert, an. „Wir sind mit dem Abschneiden unserer Innungsfachbetriebe sehr zufrieden“, meinte Fritz Kästel, Obermeister der Fleischer-Innung Schwalm-Eder. Immerhin  wanderten 53 Auszeichnungen in Gold und Silber in den Schwalm-Eder-Kreis. 35-mal bewertete die Jury die Leistungen der Fleischerei-Fachbetriebe aus dem Kreis sogar mit Gold.

Für ihre „Ahle Worscht“ wurden ausgezeichnet:
Gerd Heinrich Weinreich, Edermünde-Holzhausen; Reinhard Lange, Edermünde-Besse; Heinrich Becker, Schwalmstadt-Treysa; Bernd und Peter Bornmann, Schwalmstadt-Treysa; Stefan Völker, Willingshausen-Zella; Heinz Richhardt, Neukirchen-Riebelsdorf; Ralf Bechtel, Willingshausen; Steven Löffler, Bad Zwesten; Rudolf GmbH, Melsungen-Röhrenfurth; Burghard Claus, Jesberg; Christian Jäger, Homberg; Willi Ross, Melsungen; Werner Gombert, Malsfeld-Dagobertshausen; Ralf Hartung, Guxhagen-Büchenwerra; Volker Luckhardt, Neukirchen-Seigertshausen; Mario Hoos, Willingshausen-Loshausen; Kohl-Kramer GmbH, Borken-Trockenerfurth und Axel Kramer, Borken-Nassenerfurth. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com