Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Projektwoche der DBS vom 12. bis 16. September

Felsberg. Die Drei-Burgen-Schule Felsberg führt in der Zeit vom 12. bis 16. September eine Projektwoche unter der zentralen Themenstellung „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“ durch. Ziel dieser Projektwoche ist es, durch das gemeinsame Miteinander das Verständnis für Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft zu fördern. Es geht in dieser Woche schwerpunktmäßig um Partizipation und Einbeziehung der gesamten Schulgemeinde in demokratische Entscheidungsprozesse und um mehr Toleranz, die besonders durch selbständiges und fächerübergreifendes Lernen in neuen Lernarrangements innerhalb der Projektwoche ermöglicht wird.

Der Unterricht während der Projekttage wird in Workshops stattfinden, in die sich Schülerinnen und Schüler – je nach Interesse und Neigung – einwählen konnten. Ausgenommen ist der neue 5. Jahrgang, der im Klassenverband diese besonderen Tage, natürlich auch unter der zentralen Themenstellung, gestaltet.

Es ist gelungen, für diese Projektwoche nicht nur Eltern zur Mitarbeit zu gewinnen, sondern auch mehrere professionelle externe Mitarbeiter einzubeziehen (Künstler, Schauspieler, Sportler, Trainer, Tanzlehrer …). So etwa für das Projekt „Abenteuer- und Outdoor-Workshop“, „Parkur & Free Running“, „Wir im Web 2.0“, „American Tribal Style“, „Schreiben und Aufführen eines Theaterstücks“ oder „Mach doch mal Poetry“. Insgesamt gibt es 31 Angebote für die Schülerinnen und Schüler, aus denen sie wählen konnten.

Möglich geworden ist all dies, weil diese besondere Form der Projekt im Rahmen des Projektes „Gewalt geht nicht“ des Schwalm-Eder-Kreises mit Fördermitteln aus einem Bundesprogramm des Ministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend – dem auch der Titel der Projektwoche entnommen wurde – großzügig unterstützt wird.

Die Projektwoche selbst wird folgendermaßen ablaufen:
Von Montag, 12. Septenber,  bis Donnerstag 15. September,  findet die Arbeit in den Projektgruppen in der Zeit von 7.30 bis 12.50 Uhr (1. bis 6. Stunde) statt. Während der Projektwoche findet kein Ganztagsangebot und kein Nachmittagsunterricht statt. Die Betreuung am Nachmittag durch Kifas in dieser Woche ist jedoch gewährleistet. Am Freitag, 16. September, präsentieren die Projektgruppen die Ergebnisse ihrer Arbeit in der Zeit von 15 bis 19 Uhr in der Schule und auf dem Schulgelände. Zu dieser Veranstaltung sind Eltern, ehemalige Schüler und alle übrigen Interessierten recht herzlich eingeladen.

Welche Ausstellungen und Aktionen am Präsentationstag stattfinden, wird über Plakate und Aushänge am Präsentationstag in der Schule an zentralen Plätzen bekannt gegeben. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB