Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Elektro-Autos für Touristen

Urlaubsregion GrimmHeimat NordHessen setzt auf E-Mobilität

Nordhessen. Mit der Vermietung von Elektro-Autos an Urlaubsgäste hat die GrimmHeimat NordHessen ein weiteres Angebot für nachhaltige, sanfte Mobilität entwickelt. Nach E-Bikes, Segways und sogar Elektro-Yachten sind die Elektro-Autos der Firma German-E-Cars aus dem nordhessischen Grebenstein ein wichtiger Baustein für sanften Tourismus in den nordhessischen Naturlandschaften, vor allem im Nationalpark Kellerwald-Edersee, der in diesem Jahr zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. „Elektro-Mobilität ist ein Zukunftsthema, das insbesondere für den Urlaub in ländlichen, umweltsensiblen Regionen hohe Bedeutung erlangen wird“, erläutert Holger Schach, Geschäftsführer der Regionalmanagement Nordhessen GmbH.

Mit zunächst drei Mietfahrzeugen in der Edersee-Region hat das Regionalmanagement Nordhessen in diesem Sommer ein Pilotprojekt auf den Weg gebracht. Für das kommende Jahr ist die Ausweitung des Angebotes auf die gesamte GrimmHeimat NordHessen vorgesehen. Die Einführung eines der größten E-Bike-Netze in Deutschland im Jahr 2010 war ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur nachhaltigen Tourismusregion. Als weitere Angebote sind geführte Segway-Touren im Raum Kassel, im Mittleren Fuldatal und der Ederseeregion buchbar sowie elektrisch betriebene Yachten auf dem Edersee.

„Urlaub im Mittelgebirge verbindet sich optimal mit den Anforderungen an sanften Tourismus und sanfte Mobilität“, erläutert Ute Schulte, Tourismusmanagerin im Regionalmanagement Nordhessen. „Naturnahe Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Wassersport und Reiten kombinieren wir mit ökologisch sinnvollen Transport-Alternativen.“ Dies Angebot richtet sich vor allem an Gäste, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen aber auch an Gäste, die das Trendthema Elektromobilität einmal ausprobieren möchten. Von Schnupperstunden bis hin zur mehrtägigen Angeboten – inklusive Tourenempfehlungen – reicht das Angebot. Ein Netz von Ladestationen im öffentlichen Raum sowie in Freizeiteinrichtungen wie dem Nationalparkzentrum Kellerwald-Edersee ermöglicht komfortable Mobilität und hohe Reichweiten bei der Erkundung der touristischen Angebote in der GrimmHeimat NordHessen.

Märchenhafte GrimmHeimat NordHessen
Nordhessen ist die Heimat der Brüder Grimm. Hier haben die weltberühmten Brüder gelebt, hier haben sie vor nunmehr 200 Jahren ihre weltberühmten Märchen gesammelt und aufgeschrieben. Heute zählen die Kinder- und Hausmärchen zum UNESCO-Welterbe der Menschheit. In den Städten, Dörfern und Landschaften Nordhessens ist vielerorts die Märchenwelt der Brüder Grimm noch lebendig.  Darüber hinaus bieten die Landschaften und Stadtbilder eine idealtypische Kulisse, die an die Märchenwelt der Brüder Grimm erinnert. (red)

German-E-Cars



Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com