Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hahn: Alle 18 Insolvenzgerichte bleiben erhalten

Wiesbaden/Fritzlar. „Die Insolvenzabteilungen der neun Amtsgerichte Offenbach, Bad Homburg, Königstein, Bad Hersfeld, Friedberg, Eschwege, Fritzlar, Korbach und Wetzlar bleiben erhalten.“ Dies verkündete der hessische Justizminister Jörg-Uwe Hahn, nachdem der Bundestag am Mittwoch auf eine Konzentration der Insolvenzgerichte an nur noch einem Standort im jeweiligen Landgerichtsbezirk verzichtete. Hahn: „Dafür habe ich gekämpft. In einem Flächenland wie Hessen ist nicht jede Konzentration sinnvoll. Der Justizminister verwies ausdrücklich noch einmal auf den Deutschen Richterbund, der die Berliner Pläne ebenfalls abgelehnt hatte. Der Richterbund habe nachgewiesen, dass Fachwissen und Bearbeitungszeit an kleineren Insolvenzgerichten nicht hinter dem großer Insolvenzgerichte zurück bleibe.

Auch die Insolvenzverwalter hatten darauf hingewiesen, dass die Nähe der Gerichte zum Schuldner und damit die lokale Kenntnis der Gegebenheiten von großer Bedeutung sei. Eine Konzentration der Insolvenzfälle auf nur noch große Amtsgerichte nehme den Ländern die Möglichkeit, auf regionale Besonderheiten einzugehen. Hahn: „Es ist gelungen, die dezentrale Struktur zu erhalten und die 18 hessischen Amtsgerichte, die derzeit Insolvenzabteilungen haben, auch zu behalten.“ (red)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen