Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

50 Rundballen verbrannt – 2.500 Sachschaden

Binsförth/Neumorschen. Am Dienstagabend, 1. November, verbrannten an der Kreisstraße 131 zwischen Binsförth und Neumorschen 50 Rundballen, die unter der dortigen ICE-Brücke gelagert waren. Es entstand ein Schaden von insgesamt zirka 2.500 Euro. Eine Selbstentzündung der Rundballen wurde ausgeschlossen. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet. Ein Pkw-Fahrer hatte gegen 22.10 Uhr den Brand bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Der ebenfalls verständigte Eigentümer und zwei seiner Mitarbeiter eilten mit zwei Frontladern zum Brandort und brachten noch nicht in Brand geratene Rundballen aus der Gefahrenzone. Die Feuerwehren aus Morschen, Neumorschen und Binsförth verhinderten das Übergreifen des Feuers auf weitere Ballen und auf den angrenzenden Wald. Die Regionale Kriminalinspektion Homberg hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen