Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

JSG Spangenberg/Elbersdorf gewinnt Halloween-Wette

Spangenberg. Kai Mohr, Inhaber des REWE-Marktes in Spangenberg, hat gewettet, die JSG würde es nicht schaffen, an Halloween mit 100 Kindern in seinem Markt Süßes oder Saures zu fordern. Am Montag, 31. Oktober, war es soweit, um 18.30 Uhr trat die JSG die Wette gegen Kai Mohr an. Ab 18.15 Uhr füllte sich langsam der Parkplatz vor dem REWE-Markt in Spangenberg. Nervös schauten die Betreuer in die Runde. Kommen wirklich 100 Spielerinnen und Spieler? Die Bambinis waren angetreten, die F-Jugend und E-Jugend stand auch parat. Daneben sammelte sich die D-Jugend. Selbst die älteren Spieler aus der B-Jugend hatten sich zusammengefunden. Nur die Spieler der C-Jugend waren noch nicht anwesend, da diese noch trainierten. Betreuer Claus Ullrich machte sich auf den Weg, um die Truppe zu holen. Kai Mohr war ganz entspannt. „Wir können auch später anfangen, wenn noch eine Mannschaft fehlt.“

Die kurze Wartezeit konnte mit Kinderpunsch für alle überbrückt werden, den es kostenlos gab. Mittlerweile hatten die anwesenden Betreuer grob durchgezählt und nickten zuversichtlich. Der Parkplatz war nun fest in Kinderhand. Da gab es Feen, Zauberer, Wölfe und Tiger, Hexen, Gespenster und andere Fantasie-Figuren.

Um 18.40 Uhr erklomm Kai Mohr dann seinen Jurorenstand und erklärte nochmal seine Wette. Jedes Kind ging nun an seinem Stand vorbei und erhielt Süßes. Kai Mohr zählte laut jedes einzelne Kind mit. Immer sicherer waren sich die Anwesenden, dass diese Wette von der JSG gewonnen wird. Die C-Jugend war mittlerweile auch eingetroffen und reihte sich hinten an. 105 Kinder zählte Kai Mohr schließlich, ohne die B-Jugendlichen, die man wohl wirklich nicht mehr als Kinder bezeichnen kann. Mit den Worten „Diese Wette habe ich gerne verloren“, musste sich Kai Mohr geschlagen geben. Lautstark wurde die gewonnene Wette von den Anwesenden bejubelt. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com