Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Drei MT-Cracks fürs Bundesliga All-Star-Team

Melsungen. Im vergangenen Jahr waren es fast 80.000 Fans, die sich an der Wahl zum All-Star-Team beteiligten. Auch für die nächste Auflage des Spiels am 4. Februar 2012, bei dem die deutsche Handballnationalmannschaft gegen eine Liga-Weltauswahl antreten wird, entscheiden die Fans, wer in der Arena Leipzig gegen Deutschlands Beste antreten wird. Der Clou aus heimischer Sicht: Mit Alexandros Vasilakis (Rückraum rechts), Per Sandström (Tor) und Michael Roth (Trainer) sind gleich drei MT-Akteure in der Vorauswahl nominiert und damit in das All Star Team 2012 der TOYOTA Handball-Bundesliga wählbar. Das gab es noch nie! Ab sofort kann online abgestimmt werden.

Wie wird gewählt?
Den Fans wird eine Vorauswahl, zusammengestellt von Experten, von 42 Spielern (pro Position 6) und sechs Trainern zur Wahl präsentiert. Die zwei Handballer, die bis zum 9. Dezember die meisten Stimmen für die jeweilige Spielposition erhalten haben, sind für das All Star Team qualifiziert. Im Anschluss an die Online-Wahl können die Trainer der TOYOTA Handball-Bundesliga noch je einen Spieler pro Position und einen Trainer nachnominieren.

Wann wird gewählt?
Ab sofort kann das All Star-Team 2012 online gewählt werden. Beendet ist die Abstimmung am Freitag, den 9. Dezember, 12.00 Uhrr.

Wo wird gewählt?
Die Fans können ihre Stimmen auf der offiziellen Website der TOYOTA Handball-Bundesliga www.toyota-handball-bundesliga.de und auf der offiziellen Facebook-Fanseite der Liga abgeben. Außerdem auf den Websites der Handballwoche und von Sport1

Das All-Star Team 2012, das am 4. Februar (Anwurf 20.15 Uhr) gegen die Handball-Nationalmannschaft antritt, wird bei einer Pressekonferenz am 15. Dezember in Leipzig bekanntgegeben.

Der Modus im Überblick:
1. Für jede Position stehen sechs Spieler zur Wahl. Außerdem kann von den Fans ein Trainer aus sieben Vorschlägen gewählt werden
2. Jeder Fan kann pro Position eine Stimme abgeben
3. Die Spieler mit den meisten Stimmen auf ihrer Position bilden beim All Star Game die „Starting Seven“
4. Der Trainer mit den meisten Stimmen sitzt in Leipzig auf der Bank
5. Die Spieler mit den zweit meisten Stimmen bilden die ersten sieben Auswechselspieler.
6. Zudem haben die Trainer der 18 Bundesligisten die Möglichkeit, einen Spieler pro Position nachzunominieren

Außerdem finden sich auf den betreffenden TOYOTA-HBL-Seiten viele spannende Informationen über die zur Wahl stehenden Spieler und Trainer. (Bernd Kaiser)

Direkter Link: http://www.toyota-handball-bundesliga.de/htmlsite/index.php?menuid=872&topmenu=851



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com