Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schwerer Verkehrsunfall auf der A 7

Melsungen. Um 6.36 Uhr wurde der Polizeiautobahnstation Baunatal ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 7 zwischen den  Anschlussstellen Melsungen und Guxhagen in Fahrtrichtung Nord gemeldet. Auf dem rechten von drei Fahrstreifen ist ein VW-Bus unter einen Lkw gefahren. Der Beifahrer wurde dabei eingeklemmt. Der 25-Jährige  aus Weimar konnte nach kurzer Zeit aus dem beschädigten VW-Bus befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus nach Kassel gebracht. Der Lkw-Fahrer, ein 53-jähriger Mann aus Magdeburg, blieb unverletzt, ebenso der 22-jährige Fahrer des VW-Busses. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt zirka 20.000 Euro.

Die Unfallursache ist bisher noch unklar. Nach den Angaben des Fahrers des VW-Busses habe die Lenkung versagt. Die Polizei kann  einen technischen Defekt nicht ausschließen. Das Fahrzeug wurde zur weiteren Untersuchung durch die Polizei sichergestellt.

Gegen 8 Uhr wurde die Vollsperrung aufgehoben und der Verkehr auf  dem mittleren und linken Fahrstreifen freigegeben. Mittlerweile ist die Unfallstelle geräumt und der Verkehrsfluss hat sich normalisiert. Zwischenzeitlich betrug die Länge des Rückstaus zirka vier Kilometer. (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen