Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ausstellung Neofaschismus soll Schüler sensibilisieren

Felsberg. Auf viel Interesse stieß die Ausstellung „Neofaschismus in Deutschland“ bei Schülern und Lehrern an der Drei-Burgen Schule in Felsberg. Sie war im Rahmen der Fachkonferenz Gesellschaftslehre den Lehrern vorgestellt worden und seit vergangenem Freitag bestand nun die Gelegenheit, mit Schulklassen die Ausstellungstafeln anzusehen. Um die Schüler sachkundig zu betreuen, standen mit Martin Nawabi und Stefan Salewski zwei Mitarbeiter des „Netzwerks für Demokratie und Courage“ zur Verfügung, die die Ausstellungstafeln erläuterten, aber auch Fragen der Schüler beantworteten.

Zusammengestellt wurde die Wanderausstellung von der „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes“ mit Unterstützung der „Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft Verdi“. In ihr werden Themen behandelt wie Rassismus, Antisemitismus, Terror gegen Andersdenkende, Blut und Boden-Ideologie, Verherrlichung von Gewalt und Krieg, die Führer und die Organisationen. Auf besonderes Interesse bei den Jugendlichen stieß der Teil, der sich mit den lokalen Aktivitäten Rechtsradikaler befasst. Neue Erkenntnisse konnten sie auch aus dem Bereich „Neofaschismus und Subkulturen“ gewinnen. Denn wer wusste schon vorher, dass man Rechtsradikale an bestimmten Bekleidungsmarken erkennen kann oder dass sich hinter dem Zahlencode 88 ein nationalsozialistischer Inhalt verbirgt?

Die Hoffnung der Lehrer ist es, mit dieser Ausstellung, die Schüler für diese Thematik sensibilisiert zu haben und einen Schritt dazu beigetragen zu haben, nicht in den Sog solcher neofaschistischer Tendenzen zu geraten. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen