Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Webauftritt der IHK Kassel ab sofort mit neuer Optik

Kassel. Von dem ersten Schritt in die Selbstständigkeit über Ratschläge bei Finanzierungsfragen bis zur Unternehmensnachfolge: Unternehmer aus dem Nordhessen und dem Altkreis Marburg finden wertvolle Informationen, Hintergründe  und Service-Angebote auf der Website der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel nun noch besser und übersichtlicher aufbereitet. Die Seite www.ihk-kassel.de erscheint ab sofort im neuen Gewand. „Die neue Gestaltung verzichtet weitgehend auf Kästen. Die Oberfläche wird dadurch ruhiger und greift von der Programmierung die immer stärkere Verbreitung von breitformatigen Monitoren und mobilen Endgeräten (IPad, Blackberry, Tablett PCs etc.) auf. Twitter Meldungen und Newsticker werden in einem Auswahlfenster zusammengefasst. Die Wirtschaft Nordhessen bekommt eine eigene Auswahlbox, um die wichtigsten Medien des Hauses noch enger zu verzahnen“, sagt Thomas Rudolff, Geschäftsführer des Bereichs Kommunikation und IT. „Wir verstehen uns als das Wirtschaftsportal der Region“, so Rudolff weiter.

Die IHK-Website enthält nicht nur Textinformationen, sie ist multimedial aufgestellt. Nutzer finden dort Bildergalerien, beispielsweise von der vergangenen Azubi-Bestenehrung im Kasseler Kulturbahnhof, und Videos, unter anderem Kurz-Interviews, wie Existenzgründer ihre Firma kaufmännisch organisieren oder was sie bei einem Bankgespräch beachten sollten. Die aktuellen Twitter-Meldungen der IHK laufen ebenfalls auf der Homepage ein.

Die wichtigsten Menüpunkte des neuen Webauftritts sind die farblich unterschiedlich gestalteten Geschäftsbereiche der IHK. Abhängig von den erwünschten Informationen klickt der Nutzer die Geschäftsbereiche „Aus- und Weiterbildung“, „Starthilfe und Unternehmensförderung“, „Innovation und Umwelt“, „Standortpolitik“, „Recht und Fair Play“ sowie „International“ an. Anschließend bieten ihm sich Unterkategorien, die die breit aufgestellten Themenfelder des betreffenden Geschäftsbereichs inhaltlich präzisieren. In den Download-Rubriken stehen Merkblätter zu wichtigen Themen – zum Beispiel zum Forderungsmanagement – kostenlos zur Verfügung.

In der Rubrik „Wir über uns“ erfahren Nutzer mehr über die Aufgaben der IHK Kassel und ihren Aufbau. Dort können sich Unternehmer beispielsweise darüber informieren, welche gewählten Firmenvertreter in den Regionalausschüssen der einzelnen Kreise und in der Vollversammlung, dem Parlament der Wirtschaft, sie repräsentieren. Oder man sucht sich über das Stichwortverzeichnis den für die Sachfragen zuständigen IHK-Mitarbeiter heraus. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com