Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Brennende Mülltonnen lösen Feuerwehreinsatz aus

Felsberg. Zu einem Brand in der Lohrer Straße wurde die Feuerwehr der Felsberger Kernstadt in der Nacht zu Samstag gegen 23.46 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen waren Flammen aus zwei großen Industriemülltonnen nahe dem Seniorenzentrum St. Valentin zu erkennen. Zudem kam es durch den Brand zu einer starken Rauchentwicklung. Die Felsberger Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften anrückte, brachte das Feuer schnell mit Hilfe eines Schaumrohres unter Kontrolle.

Durch den Löschschaum konnte der in den Tonnen brennende Unrat abgedeckt werden, wodurch die Flammen erstickten. Die durch den Brand entstandenen Rauchschwaden zogen jedoch ungünstig in Richtung Altenwohnanlage. Aufgrund der zum Teil geöffneten Fenster konnte der beißende Rauch in die Wohnräume zweier Bewohner der Anlage ziehen, die daraufhin gemeinsam von Mitarbeitern des Seniorenzentrums und der Feuerwehr geräumt werden mussten. Die betroffenen Bewohner wurden kurzerhand in anderen Zimmern untergebracht.

Als Brandursache war Brandstiftung erkennbar, da die mutmaßlichen Täter nach dem Entfachen des Feuers in den beiden Mülltonnen einen Benzinkanister zurückließen. Dieser lag beim Eintreffen der Einsatzkräfte brennend auf der Straße. Die Täter, die von Anwohnern gesehen wurden, hatten zu diesem Zeitpunkt bereits das Weite gesucht.

Die Polizei in Melsungen bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Telefon (05661) 70890. (meb)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com