Brandstiftung an Wohnhaus: 6.000 Euro Sachschaden | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Brandstiftung an Wohnhaus: 6.000 Euro Sachschaden

Neukirchen.  6.000 Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter bei einer  Brandstiftung an einem Wohnhaus in der Hersfelder Straße am 31. Dezember um 22.35 Uhr. Die Täter stellten drei vor Ort befindliche Mülltonnen vor die Eingangstür des Wohnhauses und entzündeten diese. Durch das entfachte Feuer geriet die hölzerne Eingangstür in Brand. Der Brand konnte durch die  alarmierte Feuerwehr Neukirchen gelöscht werden. Der durch das Feuer entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 6.000 Euro. Der  alleinige Hausbewohner befand sich zur Brandzeit nicht im Haus. Die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung hat die Kriminalpolizei in  Homberg übernommen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com