- SEK-News – Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis - https://www.seknews.de -

DGB-Jahresempfang mit Annelie Buntenbach

Kassel. Am Freitag, 10. Februar, findet ab 18 Uhr im DGB-Haus Kassel der Jahresempfang des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Nordhessen statt. Das Hauptreferat unter dem Motto „Schuldenbremsen allerorten – spart sich Europa kaputt oder gesund?“ wird das DGB-Bundesvorstandsmitglied Annelie Buntenbach halten. Buntenbach ist im geschäftsführenden Bundesvorstand neben der Europapolitik auch für die Bereiche Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik zuständig. Die Realität zeige, dass Schuldenbremsen in der Regel als Sparkurse umgesetzt werden, die Erwerbstätige, Rentner und Erwerbslose hart treffen. „Das sind alles Menschen die die aktuelle Krise in Europa nicht verschuldet haben, sie jetzt aber bezahlen sollen“, kritisiert der nordhessische DGB-Vorsitzende Michael Rudolph.

Nach Ansicht der Gewerkschaften sollte die Bedeutung öffentlicher Dienstleistungen und Investitionen bei der Überwindung der Krise in Europa genauso im Mittelpunkt stehen wie die Einnahmenseite der öffentlichen Haushalte und die gerechte Verteilung von Lasten und Vermögen. (red)