Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Hägele reloaded – Zweiter Kabarettabend in Licherode

Alheim-Licherode. Ausverkauftes Haus, begeistertes Publikum, schwäbisches Essen, das war kurz zusammengefasst die Bilanz des ersten Auftritts des Kabarettisten Erwin Hägele alias Johannes Lutz im vergangenen August im Pavillon des Umweltbildungszentrums in Licherode. Nun gibt es auf vielfachen Wunsch eine Neuauflage von Hägeles Programm „Denken von 12 bis Mittag“ am Freitag, 24. Februar, um 20 Uhr. Der „enthesselte“ Schwabe hat sich nach seinen humoristischen Anfängen auf Bühnen im Kölner Karneval dem politischen Kabarett verschrieben und arbeitet sich am sperrigen Thema „Vernetztes Denken“ ab, alles in der Weltsprache Schwäbisch .„Hochdeutsch ist nur eine vorübergehende Erscheinung“, so Hägele. Eine Einführung in die heimatliche Kultur bekommen die Zuhörer genauso geliefert wie die höhere Philosophie des Umgangs mit dem Besen, die neuen Maßeinheiten für Verlogenheit, die Einordnung von Karl-Theodor von und zu Guttenberg in die Erdgeschichte, den Laubsauger am Ende der Evolutionskette oder die Tücken der Integration in Nordhessen.

Garniert wird das Ganze von kulinarischen Zugaben aus der Küche des Umweltbildungszentrums. Am Ende des Abends hat das Publikum den dreifachen Gewinn: Viel gelacht, viel gelernt und gut gegessen! Einlass am 24. Februar ist um 19 Uhr, der Eintritt beträgt zwölf Euro.  Kartenvorbestellungen sind empfehlenswert unter (05664) 94860 oder oekonetz.licherode@t-online.de. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB