Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Nacht der offenen Kirchen am 9. März

Schwalmstadt-Treysa. Die „Nacht der Kirchen“ findet am Freitag, 9. März, zwischen 18 und 23 Uhr statt. Die Hephata-Gemeinde beteiligt sich in diesem Jahr zum ersten Mal an der Aktion unter dem Motto: „Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen“. Die Aktion wird für Treysa von der Evangelischen Kirchengemeinde Franz von Roques initiiert. Neben Hephata beteiligen sich die Kirchen in Ascherode, Frankenhain, Rommershausen, Treysa und die Landeskirchliche Gemeinschaft in Treysa. Jede Kirche stellt dabei ein eigenes Programm auf die Beine. In Hephata ist folgendes geplant: Um 18 Uhr startet der Abend mit einem Konzert der Flötengruppe John und Hephata-Kantorin Tabea Fuhr. Zu hören sein werden eine „tanzende Abendmusik“, fröhliche Tanzstücke und besinnliche Abendlieder mit Tabea Fuhr an der Orgel und der Flötengruppe.

Gegen 19 Uhr spielen „Die Jukas“, die musikalischen Botschafter Hephatas, auf. Die Treysaer Nachwuchsband „Kiffing Bees“ geben ab 20 Uhr Rockmusik zum Besten. Pfarrer Thorsten Garbitz, Dozent an der Hephata-Akademie für soziale Berufe, wird ab 21 Uhr einen Bibliolog zum Thema „Weil jeder was zu sagen hat“ leiten. Beate Biskamp, Mitglied des Gemeindevorstands Hephata, nimmt die Gäste gegen 22 Uhr mit auf eine Fantasiereise in die Bibel. Gegen 22.30 Uhr gibt es den Abendsegen, die Veranstaltung endet um 23 Uhr. Während des gesamten Abends wird ein gemeinsames Kunstwerk der Besucher erstellt, das dann später im Hephata-Kirchsaal ausgestellt werden soll.

Die einzelnen Programmpunkte sollen jeweils zirka eine halbe Stunde dauern, damit dazwischen Zeit für Gespräche bleibt. Als Imbiss werden Brote und Getränke gereicht. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, alle Interessierten sind willkommen. Verantwortlich für die Beteiligung der Hephata-Gemeinde zeichnen Beate Biskamp und ein vierköpfiges Organisationsteam. (me)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB