Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Senioren-Union traf sich zum traditionellen Fischessen

Fritzlar-Ungedanken. Der neu gewählte Vorsitzende der Senioren-Union im Schwalm-Eder-Kreis, Günter Faupel, begrüßte neben dem Gastredner Norbert Kartmann, dem Bundestagsabgeordneten Bernd Siebert (CDU) und dem zukünftigen Bürgermeister von Fritzlar, Hartmut Spogat, zahlreiche Mitglieder der Senioren-Union, die zum traditionellen Aschermittwochs-Fischessen nach Fritzlar Ungedanken gekommen waren. In seiner Ansprache nahm Norbert Kartmann Stellung zu der neuen Generation von Senioren, die aktiv und engagiert sind und auch oft bis ins hohe Alter leistungsfähig ist.  „Moderne Seniorenpolitik ist nicht mehr alleine eine Frage der Renten- und Gesundheitsfragen. Immer mehr Betriebe setzen auf die Erfahrung der Senioren, die vor allem auch ihr Wissen und ihre betrieblichen Erfahrungen an die nachkommenden Generationen weiter geben können, “ so Kartmann, der den Schwalm-Eder-Kreis bereits seit seiner Bundeswehrzeit kennt, die er in Homberg verbracht hat.

Norbert Kartmann wies weiterhin darauf hin, dass besonders auch das Engagement in ehrenamtlichen Funktionen ein Bereich ist, in dem Senioren tätig sind und wo das Wissen, das sie sich über die Jahre erworben haben, eine wichtige Stütze der Arbeit in Vereinen und Verbänden ist.

Auch Bernd Siebert MdB würdigte in seinem Grußwort sowohl die aktuelle  Leistungen der Senioren, als auch besonders deren Lebensleistung. „Unsere heutigen Senioren waren es, die maßgeblich am Wiederaufbau in Deutschland beteiligt waren, und die sich auch heute noch sehr aktiv an unserem gesellschaftlichen Leben beteiligen.“(red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com