Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Japan – Ein Jahr danach

Benefizkonzert als Auftakt der Konzertveranstaltungen im Borkener Rathaus

Borken. Der Jahrestag der  Erdbeben-, Tsunami- und Atomkatastrophe auf Fukushima war Anlass dafür, dass  am vergangenen Sonntag ein Benefizkonzert unter dem Motto: „Japan – Ein Jahr danach“ im Borkener Rathaus stattfand. Die Pianistin Yiqi Wang, die Violinistin Hye-Ryung Sung und die Cellistin Fan Yang, die zusammen das Jade-Trio bilden, präsentierten den Zuhörern klassischen Musikgenuss auf höchstem Niveau. Zu Beginn referierte der Generalkonsul des japanischen Generalkonsulates in Frankfurt am Main, Toyoei Shigeeda, über das Unglück, die Bewältigung der Folgen und die aktuelle Lage. Die Auswirkungen der drei aufeinander folgenden Katastrophen waren verheerend. Die Folgen des atomaren Super-GAUs werden noch jahrzehntelang zu spüren sein und die vom Unglück betroffenen Menschen benötigen noch eine lange Zeit Hilfe.

Die Spendenbereitschaft des Publikums an diesem Abend war groß und so kamen inklusive des Erlöses aus dem Verkauf der Eintrittskarten insgesamt 851 Euro zusammen, die in vollem Umfang den Opfern der Katastrophe zu Gute kommen. (tw)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com