Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

FDP Morschen traf sich zur Mitgliederversammlung

Morschen. Zur diesjährigen Mitgliederversammlung hatten sich als Gäste Jürgen Lenders (MdL) und der Kreisvorsitzende Nils Weigand angesagt. Der Ortsverbandsvorsitzende Arne Beneke gab den Rechenschaftsbericht ab. Er wies dabei auf die erfolgreiche Kommunalwahl 2011 für die FDP Morschen hin. Er dankte den Mitgliedern der Fraktion unter Vorsitz von Uwe Ludwig für ihre konstruktive Sacharbeit für die Gemeinde Morschen. Danach stellte sich der Bezirksvorsitzende, Landtagsabgeordnete  und wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Jürgen Lenders vor. Er gab einen Bericht zur Landes- und Bundespolitik ab. Vor dem Hintergrund der momentan sehr ungünstigen Stimmung für die FDP in der Bevölkerung, ging er vor allem auf die so wichtigen Wertevorstellungen der FDP und die zugrunde liegenden freiheitlichen Grundsätze ein, die mittlerweile nur noch von der FDP verteidigt würden.

Hierzu benannte er Beispiele aus dem Daten- und Kinderschutz im Bereich der Justizministerin Leutheuser-Schnarrenberger, die für alle Bürger von elementarer Bedeutung seien. Ebenfalls ging er auf die Erfolge im Bereich der Infrastrukturprojekte in Nordhessen ein. Ausdrücklich nannte der Landtagsabgeordnete Jürgen Lenders den Flughafen Kassel-Calden sowie den Weiterbau der A 49 und A 44.

Der Kreisvorsitzende Nils Weigand dankte den Mitgliedern an der Basis für ihren kämpferischen Einsatz und ihr großes Engagement, „das trotz aller Nackenschläge für die FDP unvermindert anhält und mithelfen wird, dass wir schon bald wieder bessere Zeiten für die FDP erleben werden.“ Er wies darauf hin, dass die FDP unter Führung von Philipp Rösler Joachim Gauck für das Amt des Bundespräsidenten durchgesetzt hat. Dies traf auf volle Zustimmung der Versammlung.

Im Anschluss fand noch eine Diskussion mit Jürgen Lenders über aktuelle politische Fragen statt. Auslöser für seinen Besuch an der Basisveranstaltung in Morschen, das stellte Jürgen Lenders abschließend noch einmal fest, war, dass der FDP-Ortsverband Morschen mit 19,0 Prozent bei der Kommunalwahl 2011 im Land Hessen das viertbeste Ergebnis für die FDP erzielt hat. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com