Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Feuerwehr Felsberg: Mitgliederzahlen gestiegen

Felsberg. Nunmehr 1066 Mitglieder zählte der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Felsberg zum Ende des vergangenen Jahres. Ein Ergebnis dass sich sehen lassen kann, wie der Vereinsvorsitzende Sebastian Dominik in seinem Bericht auf der Jahreshauptversammlung erklärte. Zum Ende des Jahres 2010 waren es noch 798 Mitglieder. Die gestiegenen Mitgliederzahlen sind sehr erfreulich und animieren den Verein weiterhin neue Mitglieder zu werben. Diese Zahlen sagen auch aus, wie wichtig den Felsberger Bürgern eine qualifizierte und gut funktionierende Feuerwehr ist.

Die finanziellen Mittel, die dem Verein sowie der Einsatzabteilung hierdurch im Jahr 2011 zur Verfügung standen, wurden in neue Technologien für zukünftige Aufgabenstellungen investiert. Somit war es unter anderem möglich eine neue Schlauchwaschanlage anzuschaffen. Zudem wurde in einen Tablet-Computer investiert, um beispielsweise bei Gefahrgutunfällen schnell und unkompliziert an taktisch wertvolle Informationen für die Einsatzabwicklung gelangen zu können.

Die Einsatzabteilung, die der Felsberger Bevölkerung rund um die Uhr an allen 365 Tagen des letzten Jahres zur Verfügung stand, zeigte einmal mehr ihr großes Engagement bei Weiterbildungen und Lehrgängen, sowohl auf Kreis- als auch auf Landesebene. Allein hierfür brachten die 72 aktiven Mitglieder insgesamt 4442 Stunden auf, wie Wehrführer Hartmut Wagner in seinem Jahresbericht verlas. Erworbene Fähigkeiten, die im vergangenen Jahr bei 80 Einsätzen mit rund 1394 Stunden Einsatztätigkeit umgesetzt werden mussten.
Ein weiterer wichtiger Punkt im Bericht des Wehrführers war die Brandschutzerziehung, bei der insgesamt 430 Felsberger Kinder und Jugendliche aus den Kindergärten und Schulen im vorbeugenden Brandschutz unterrichtet wurden. Letztendlich leistete die Felsberger Feuerwehr im vergangenen Jahr insgesamt über 17.200 Stunden gemeinnützige Arbeit, und dass freiwillig und unentgeltlich für das Wohl der Felsberger Bevölkerung.

Wehrführer Wagner erläuterte zudem in seinem Bericht noch einmal die vielen Mängel, wie den chronischen Platzmangel, unzureichende sanitäre Anlagen sowie fehlende Jugendräume im Gensunger Feuerwehrhaus, mit denen die Mitglieder der Feuerwehr nahezu täglich konfrontiert waren und noch immer sind.

Nach den Berichten des Vorstandes kam es zu Wahlen durch die Mitgliederversammlung sowie der Einsatzabteilung. Hierbei wurden Martin Plott zum stellvertretenden Kassierer, Dieter Senzig zum Kassenprüfer (aktiv) sowie John Kruger zum stellvertretenden Atemschutzwart gewählt. Auch Ehrungen und Beförderungen standen auf der Tagesordnung. Aufgrund ihrer Tätigkeiten und Weiterbildungen wurden 5 Mitglieder der Einsatzabteilung von Feuerwehrmann-Anwärter zum Feuerwehrmann befördert. Dieses waren Dennis Workert, Oliver Tunk, Jan- Hendrik Blum, Christof Kniest und Florian Ullrich. Des Weiteren konnten Ingo Keim, Hannes Bauer und Stefan Wagner durch den stellvertretenden Stadtbrandinspektor Stefan Dippel vom Oberfeuerwehrmann in den Rang des Hauptfeuerwehrmannes befördert werden.

Feuerwehrmann / -frau des vergangenen Jahres wurden Erik Teiß, Julia Vaupel sowie Wilhelm Valentin.

Im Anschluss hatten Gäste die Möglichkeit sich in die Versammlung mit einzubringen. Bürgermeister Volker Steinmetz bedankte sich in seiner Ausführung bei den Aktiven für die geleistete Arbeit sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Lehrgängen und Fortbildungen. Zudem gab er Auskünfte über eine zeitnahe Mängelbeseitigung am aktuellen Standort im Sankt Albansweg. Hierfür stehen der Stadt Felsberg noch Gelder aus dem letzten Jahr zur Verfügung. Es  sollen zudem schnellstmöglich Fördergelder beantragt werden, um in einigen Jahren einen Neubau realisieren zu können. Dieser ist zwingend notwendig um alle Einschränkungen und Mängel, die lagebedingt am jetzigen Standort nicht abgestellt werden können, in den Griff zu bekommen. (meb)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com