Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Aufruf des Stadtarchivs fiel auf fruchtbaren Boden

Borken. Heinrich Broz, verantwortlich im Rathaus für das Archiv der Stadt Borken,  hatte im vergangenen Jahr die Einwohnerinnen und Einwohner der Großgemeinde aufgerufen, historische Unterlagen, Fotografien und Dokumente zum langfristigen Erhalt dem Stadt- beziehungsweise dem Bergbauarchiv zu übergeben. Diesem Aufruf zur Bewahrung der Regionalgeschichte sind erfreulicherweise viele Bürgerinnen und Bürger gefolgt. So ist als ein Beispiel die Übereignung von Emmerich Haindl aus dem Borkener Stadtteil Dillich hervorzuheben, der für den Zeitraum von 1985 bis 2011 systematisch Presseartikel zum Themenspektrum Borken Bergbaumuseum / Lokalhistorie zusammengetragen und so über 20 Aktenordner mit historischen Presseartikeln als Schenkung übergeben hat.

Hannelore Zander (Kleinenglis), Margot Wagner (Borken), Klaus Möller (Borken) und Helmut Most (Kleinenglis) stellten dem Stadtarchiv eine Vielzahl von Bildern und Dokumenten zur Digitalisierung zur Verfügung. Silke Ucke (Kerstenhausen) übergab dem Bergbauarchiv montanhistorische Unterlagen aus dem Nachlass ihres Vaters, der einst als Bergmann und Steiger Untertage im Borkener Kohlerevier gearbeitet hat.

Stadtarchivar Heinrich Broz war überrascht, was alles auf Dachböden, in Schubläden, Keller- oder Abstellräumen zum Vorschein kam. Doch nur mit dem Sammeln und Bewahren ist es möglich, aus den Puzzleteilen der Geschichte ein Gesamtbild zu gestalten. Die Stadtverwaltung bedankt sich sehr herzlich für die Schenkungen und Übereignungen. (sb)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com