Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Raubüberfall auf Homberger Spielothek geklärt

Homberg. Gestern Vormittag nahm die Kriminalpolizei aus Homberg drei junge Männer im Alter von 18 und 20 Jahren fest, sie  hatten am 21. März eine Homberger Spielothek überfallen (wir berichteten). Die drei Täter hatten am Morgen des 21. März  die 71-jährige Spielhallenaufsicht einer Spielothek in der Kasseler Straße körperlich attackiert und Geld gefordert. Mit der Beute sind sie dann zu Fuß geflüchtet. Im Rahmen der durchgeführten Ermittlungen und durch Zeugenaussagen ergab sich ein Tatverdacht gegen die drei jungen Männer aus Homberg. Gestern Morgen wurden bei den Dreien Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt, welche auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel beim Amtsgericht Kassel ausgestellt worden waren. Bei den Durchsuchungen konnte Beweismittel aufgefunden werden.

Zwei der drei Täter konnten in ihren Wohnungen festgenommen werden, der dritte Täter kam später selbst zur Polizei. In ihren Vernehmungen gaben die Täter den Raubüberfall zu und gestanden noch weitere Einbruchsdelikte und Sachbeschädigungen, welche sie in unterschiedlicher Besetzung verübt hatten. Die beiden 18-jährigen Täter, welche beide schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten sind, wurden heute, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel, der Haftrichterin am Amtsgericht Fritzlar vorgeführt. Die Haftrichterin erließ gegen beide Haftbefehle. Der dritte, 20-jährige Täter war bisher nicht in Erscheinung getreten, er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. (ots)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com