Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Händel-Konzert am 21. April im Kulturhaus Synagoge

Gudensberg. Das Trio Ruth Fiedler (Gesang, Orgel, Cembalo), Prof. Dr. Wolfgang C. Schroeder (Orgel, Cembalo) und Matthias Valentin (Violine) widmet sich am Samstag, 21. April, 19.30 Uhr, im Kulturhaus Synagoge dem Komponisten Georg Friedrich Händel, der ein bekannter Zeitgenosse Johann Sebastian Bachs war. Händel und Bach wurden beide 1685 in Halle a. d. Saale geboren. Händel starb 1759 in London. G. F. Händel komponierte  42 Opern, war aber auch in allen anderen Genres der Barockzeit zu Hause. So komponierte er weltliche und geistliche Kantaten, Oratorien (Messias) sowie zahlreiche Instrumental- und Kammermusikwerke, darunter die berühmte Wassermusik, die Bestandteil des Konzerts ist.

Eintrittskarten kosten im Vorverkauf acht Euro und sind erhältlich im Bürgerbüro der Stadt Gudensberg, Telefon (05603) 9330 und in der Buchhandlung schwarz auf weiß, Telefon (05603) 3638. An der Abendkasse kosten die Karten zehn Euro. Schüler und Studenten erhalten zwei Euro Ermäßigung. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com