Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Maburgs OB Egon Vaupel kommt nach Schwalmstadt

Mittwoch, 25. April, 19 Uhr, Hospitalskapelle (Steingasse 54, Treysa)

Schwalmstadt-Treysa. Bürgermeisterkandidat Dr. Fabio Longo hat Marburgs Oberbürgermeister Egon Vaupel für einen Besuch in Schwalmstadt gewonnen. Bei der Stadtentwicklung setzt die Universitätsstadt auf ihre historischen Wurzeln. Das wirkt sich gut auf Tourismus und Einzelhandel in Marburg aus. „Ich möchte die Chancen Schwalmstadts als Mittelzentrum zwischen Kassel und Marburg nutzen. Dazu brauchen wir ein gutes Verhältnis zu den beiden Oberzentren. Wenn wir an einem Strang ziehen, können wir gemeinsam wachsen“, erklärt Fabio Longo zum bevorstehenden Besuch von Egon Vaupel.

Nach aktuellen Zahlen ist Marburg für jährlich über vier Millionen Tagesbesucher ein Ausflugsziel. So viele Gästeübernachtungen wie im Jahr 2011 – fast 300.000 – gab es in Marburg noch nie. Dadurch bleibt beim Einzelhandel und in Gaststätten viel hängen. Marburgs OB Egon Vaupel führt dies auf die Aufwertung des Marburger Stadtbildes in den vergangenen Jahren und die dadurch gewonnene Verbesserung der Aufenthalts- und Erlebensqualität in der Stadt zurück. Auch hierdurch Marburg hat sich Marburg in den letzten Jahren wirtschaftlich positiv entwickelt.

„Die Besinnung auf die historischen Wurzeln ist immer dann ein Erfolgsrezept, wenn eine Stadt etwas zu bieten hat. Das gilt für Schwalmstadt mit den beiden wunderschönen Altstädten, der einzigartigen Wasserfestung und der Totenkirche. Ich freue mich, dass wir von Egon Vaupel erfahren, wie Marburg den Weg zu den jüngsten Erfolgen gegangen ist“, erklärt Fabio Longo.

Vorher wird Bernd Raubert, Vorsitzender des Stadtgeschichtlichen Arbeitskreises, in seinem Vortrag die historischen Verbindungen zwischen Schwalmstadt und Marburg nachzeichnen. Die Moderation übernimmt Heinz Wagner. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB