Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

FDP Wabern: Renate Schütz als Vorsitzende bestätigt

Wabern. Der FDP Ortsverband Wabern bestätigte in seiner Jahreshauptversammlung die Amtsträger und ebnete somit den Weg für eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit. Renate Schütz, die bisherige Vorsitzende, wurde einstimmig wiedergewählt und kann ihre Arbeit mit Elan fortsetzen. Sie freue sich über das ausgesprochene Vertrauen und hoffe, die gute Zusammenarbeit innerhalb des Ortsverbandes weiterführen zu können. Sie dankte den Mitgliedern für ihr engagiertes Eintreten bei der Kommunalwahl im letzten Jahr. Hier sei es der FDP in Wabern trotz schlechter Umfrageergebnisse gelungen, die beiden Gemeindeparlamentssitze zu behaupten. Besonders freue sie der Eintritt eines neuen Mitglieds anlässlich der Jahreshauptversammlung.

Auch der stellvertretende Vorsitzende Volker Meyfarth (Wabern), der ebenfalls Mitglied des Gemeindeparlaments ist, und der Schatzmeister Timo Hempel (Wabern) wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Als Beisitzer gab es nur geringfügige Veränderungen, so dass Karl-Heinz Ehm (Hebel), Rita Schemenau (Wabern), Günter Kalb (Hebel) und ebenfalls die Studenten Matthias Weber (Gombeth) und Kevin Schröder (Hebel) in ihren Ämtern blieben. Werner Fröhlich (Wabern) ergänzt ab sofort die Beisitzer.

Renate Schütz betonte, dass der liberale Geist, der in vielen Diskussionen häufig zu kurz kommt, bewahrt und in die alltägliche Arbeit mit eingebracht werden müsse. Für Wabern habe sie ein starkes Team, das gut für die Aufgaben in und um Wabern gerüstet ist, so Schütz abschließend.

Heinrich Heidel aus Vöhl, Mitglied des Hessischen Landtages, und der stellvertretende Kreisvorsitzende der Liberalen im Schwalm-Eder-Kreis, Reinhold Hocke aus Mosheim, berichteten aus ihrer Arbeit in den jeweiligen Gremien. Man diskutierte in freundlicher und positiver Atmosphäre über die Zukunft Nordhessens und die Lage des Bundes in der Eurokrise, sowie das Rettungspaket Griechenlands. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen