Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

CDA Schwalm-Eder: Vorstand im Amt bestätigt

Schwalm-Eder. Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) Schwalm-Eder bestätigte in der Jahreshauptversammlung ihre Führung. Der Vorsitzende Ottmar Frohna wurde einstimmig wiedergewählt. Wiedergewählt wurden auch Dr. Rolf Hennighausen aus Homberg als Stellvertreter, Gerd Höhle (Bad Zwesten) und Rudi Jahns (Edermünde) als Beisitzer. Frohna dankte für das Vertrauen und sicherte weiter gute Arbeit zu, die innerhalb und außerhalb des Verbandes spürbar werden solle. Die zunehmende Technisierung fordere von der Arbeitswelt eine Flexibilität, die Berufstätige in ihren Interessen und gesundheitlichen Belangen bei Weitem nicht immer ausreichend schütze. Der Vorsitzende bekräftigte auch seinen Wunsch nach Mitgliederzuwachs, die grundsätzlich gesunkene Bereitschaft zu gesellschaftspolitischem Einsatz sei in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens, so auch in den Partein stark zurückgegangen.

Das erfolgreiche Engagement des CDA Bezirksvorsitzenden Pierre Brandenstein wurde ausdrücklich mit Dank gewürdigt. Ihm Rahmen eines Besuches gemeinsam mit dem CDA Landesvorsitzenden Dr. Matthias Zimmer MdB war sowohl ein lebhafter Erfahrungsaustausch mit dem Unternehmen B. Braun Melsungen gelungen als auch in der Folge der Eintritt von neuen Mitgliedern in die CDA. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen