Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Blütenpracht am westlichen Eingang zur Altstadt

Homberg. In voller Blütenpracht präsentiert sich das Westheimer Blumentor ab heute den Hombergern und Gästen am westlichen Eingang zur Altstadt. Wer durch dieses Tor fährt oder geht, den fallen die leuchtenden Farben ins Auge und er fühlt sich herzlich willkommen. Das dies auch in diesem Jahr wieder so ist, dafür sorgt das bewährte Team der Stadtgärtnerei und des Bauhofes mit Dietmar Haas, Martin Andermann, Alexander Kratzenberg, Frank Löwold und Jörn Fröde. Damit die Blütenpracht den Sommer und die Hitze gut übersteht, müssen die 300 Blumenampeln täglich mit frischem Wasser versorgt werden, damit die Blumen nicht vertrocknen und verwelken.

Spenden erwünscht
Dieses Blumenmeer gibt es natürlich nicht umsonst, es kostet Geld. Damit die Stadtgärtnerei das Blumentor auch weiterhin betreuen kann, bittet die Stadt um Spenden. Dafür steht man dann mit seinem Namen oder dem Firmennamen auf dem Banner, der über dem Blumentor hängt.

Die Stadtgärtner haben die Blumen selber gezogen, das zeigt mit wie viel Liebe und Kenntnis sie bei der Arbeit sind. Dafür von dieser Stelle aus ein herzliches Dankeschön. (Uwe Dittmer)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com