Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kassel in 2013 auch Schauplatz für deutsche Lions

Duisburg/Kassel/Mosheim. Die Hessischen Lions bereiten sich auf ihre Gastgeberrolle in 2013 vor. Bei der Jahreshauptversammlung der deutschen Lions in Duisburg informierte Reinhold Hocke, Mosheim, über die Planungen für die Versammlung des nächsten Jahres. Dabei präsentierte er einen von ihm initiierten Imagefilm, der besondere Aufmerksamkeit und Anerkennung erhielt.  Die Geschäftsführerin der Kassel Marketing GmbH, Angelika Hüppe, freute sich über die Sympathiewerbung des Filmes für die Nordhessen-Metropole. Hüppe gratulierte Hocke mit den Worten: „Das ist großes Kino“.

Am 17. und 8. Mai  2013 wird Kassel Gastgeber für mehrere Hundert Delegierte von Lions Clubs aus ganz Deutschland. Auch internationale Gäste werden erwartet.

Der eigens für die Kasseler Veranstaltung eingerichtete Trägerverein ist ehrenamtlich besetzt. Er bereitet das mehrtägige Ereignis vor, koordiniert und sorgt für einen geregelten Ablauf in freundschaftlicher Atmosphäre. Die Lions Clubs  und die Leos der Region Kassel sowie Fachleute vorwiegend aus Hessen engagieren sich unter Vorsitz von Hocke und dem Zweiten Vorsitzenden Stephan zu Höne.  Hartmut Ay ist als Schatzmeister für die Finanzen zuständig. Rolf Warncke ist neben seiner Aufgabe als Sekretär für das Ressort „Ablauf und Organisation“ zuständig.  Hocke ist beeindruckt vom Engagement, dem  Ideenreichtum und der fachlichen Potentialen, die seine Mitstreiter einbringen.

Das Leitthema des Jahres 2013 heißt: „Lebensgrundlage Wasser“. Durch die Veranstaltung generierte Spenden sollen zweckbestimmt unter anderem für Projekte des Kasseler Lions  Clubs zur Verfügung gestellt werden. Gewinne aus der Veranstaltung für die auch Sponsoren gewonnen werden sollen, sind für die Beschaffung von Wasserrucksäcken geplant. An der Universität Kassel  entwickelte Filtersysteme sind für das Gewinnen von trinkbarem Wasser gedacht. Sie werden in einem Zentrallager des Hilfswerks der Deutschen Lions (HDL) eingelagert. Bei Katastrophenfällen werden sie mit Unterstützung von Hilfsorganisationen in die betroffenen Gebiete gebracht. Überschwemmungskatastrophen in Pakistan, Erdbeben in Haiti oder Wasserknappheit werden beispielhaft genannt.

Hocke engagiert sich bei den Lions zudem als PR-Mann. Er ist für ein weiteres Jahr in seinem Amt als Vorsitzender des Ausschusses für Zeitschrift, Medien und Kommunikation gewählt worden. Das fünfköpfige Gremium aus Verlegern, Medienfachleuten und Publizisten berät die Leitung der deutschen Lions in PR und Medienfragen. Es überwacht die Arbeit der Print- und Onlineredakteure, bereitet Verträge mit Druckereien und Mediendienstleistern vor und überwacht diese. Der Ausschuss arbeitet nicht operativ. Seine Beratungstätigkeit ist ehrenamtlich. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com