Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Sozialdemokraten trauern um Joachim Tappe

Kassel. Die nordhessischen Sozialdemokraten trauern um den langjährigen Bundestagsabgeordneten und um ihr ehemaliges Bezirksvorstandsmitglied Joachim Tappe, der im Alter von 70 Jahren verstorben ist. „Die Nachricht vom Tode Joachim Tappes erfüllt uns mit tiefer Trauer. Wir verlieren mit ihm einen engagierten Streiter für soziale Gerechtigkeit“, sagte der SPD-Bezirksvorsitzende Manfred Schaub. Joachim Tappe trat 1968 der Sozialdemokratischen Partei bei. Während seiner langjährigen Mitgliedschaft nahm er verschiedene Aufgaben und Vorstandsfunktionen im Ortsverein und Ortsverband in seiner Heimatstadt Witzenhausen, im Werra-Meißner-Kreis und in der nordhessischen SPD wahr. Von 1991 bis 2001 war er Mitglied im SPD-Bezirksvorstand Hessen-Nord. Von 1972 bis 2012 war er kommunalpolitisch in Witzenhausen als Stadtverordneter, Stadtverordnetenvorsteher und Stadtrat aktiv.

Joachim Tappe war maßgeblich beteiligt am Aufbau der Förderstufe und Gesamtschule in Witzenhausen, deren pädagogische Leitung er später inne hatte. Dabei war es ihm eine besondere Herzensangelegenheit, Kindern aus sozial benachteiligten Familien eine gute Schulbildung zu ermöglichen.

Von 1990 bis 2002 vertrat Joachim Tappe zwölf Jahre als direktgewählter Abgeordneter den Wahlkreis Werra-Meißner im Deutschen Bundestag. Er war Mitglied der Arbeiterwohlfahrt, des VdK und der GEW.

Neben seinen vielen Aktivitäten nahm Joachim Tappe sich auch die Zeit für historische Forschungen über seine Heimatregion. So schrieb er unter anderem die „Geschichte der Arbeiterbewegung in Witzenhausen“ und arbeitete den Holocaust in seiner Heimatstadt auf. Außerdem verfasste er verschiedene Schriften über die Geschichte der Arbeiterbewegung in Nordhessen.

Schaub sagte: „Joachim Tappe hinterlässt eine große Lücke in der nordhessischen Sozialdemokratie. Er war ein gradliniger Mensch, ein verlässlicher Partner und ein treuer Weggefährte. Wir werden ihn sehr vermissen. Unsere ganze Anteilnahme gilt seiner Familie.“ (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com