Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

250 Gläubige pilgerten mit Bruder Paulus Terwitte

Trutzhain. Der in ganz Deutschland bekannte und beliebte Bruder Paulus Terwitte OFMCap war Hauptzelebrant der 62. Quinauer Wallfahrt in Trutzhain. Vor 250 Pilgern zelebrierte er die Heilige Messe in der Wallfahrtskirche Maria Hilf. Unterstützt wurde er von den Priestern und Ordensleuten im Pastoralverbund Maria Hilf, Schwalmstadt, die ihm konzelebrierten. Nach der Heiligen Messe legte der Kapuziner-Bruder seinen Stein auf der Pilgermauer an der Kirche nieder und war anschließend für die Gläubigen den ganzen Tag ansprechbar. Diese nutzten das Gesprächsangebot von Bruder Paulus reichlich. Zudem konnten die Pilger Bücher und CDs des Prominenten Gastes erwerben und signieren lassen. In der nachmittäglichen Marienandacht gab er den Pilgern weitere Impulse mit auf den Weg.

Bruder Paulus wurde durch eigene Fernsehsendungen bei N24 und Sat1 bekannt. In der Sendung „So gesehen – Talk am Sonntag“ spricht er auf Sat1 sonntags um 9 Uhr mit Schauspielern, Politikern, Künstlern und anderen Engagierten über die Quellen ethischen Handelns. In TV Sendungen wie „Hart aber fair“ mit Frank Plasberg, bei Anne Will, Maybrit Illner oder beim hr-Stadtgespräch war er öfter zu Gast. Viele kennen Bruder Paulus durch den hr4-Radioladen, wo er mit Hermann Hillebrand auf die Fragen der Zuhörer eingeht. Als Autor veröffentlichte er zahlreiche Bücher, unter anderem die „99 Minuten Bibel“ oder das Erfolgsbuch „So einfach kann das Leben sein.“ (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com