Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bäckergesellen und Fachverkäuferinnen freigesprochen

Julia Happel und Denise Perreten Prüfungsbeste

Schwalm-Eder. In einer Feierstunde in der Melsunger Stadthalle hat die Bäcker-Innung Schwalm-Eder ihren Berufsnachwuchs freigesprochen. Zehn Bäcker und zwölf Bäckerei-Fachverkäuferinnen erhielten ihren Gesellenbrief  überreicht. Zu den Gratulanten gehörten neben dem Innungsvorstand, die Ausbildungsbetriebe, die Berufsschullehrer, Eltern und Freunde sowie Dekan Rudolf Schulze  und Stadtrat Claus Schiffner von der Stadt Melsungen. Die besten Prüfungen legten Julia Happel aus Loshausen bei den Bäckern und Denise Perreten aus Zimmersrode bei den Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk, Fachrichtung Bäckerei, ab.

„Die Ausbildung ist eine besondere Herausforderung für jeden Berufsanfänger. Sie verlangt Engagement, Ausdauer und Beharrlichkeit und belohnt einem mit Können und einem Berufsabschluss, der weitere Türen öffnet“, sagte Obermeister Olaf Nolte (Schwarzenborn). Er dankte den Ausbildungsbetrieben, den Berufsschullehrern und den Eltern für die positive Begleitung während der Ausbildung und gratulierte den neuen Gesellen und Fachverkäuferinnen im Namen der Innung  zur bestandenen Gesellenprüfung.

An die Freude, an die Verantwortung und an die Perspektive erinnerte Dekan Rudolf Schulze vom Evangelischen Kirchenkreis Melsungen in seinem Grußwort. Er sprach von der persönlichen Erfüllung durch die Freude am sinnhaften Tun. Die Berufe im Bäcker-Handwerk sorgten einerseits für die menschliche Grundversorgung und andererseits für Qualität und Genuss. Schulze erinnerte auch an die Aktion „5.000 Brote – Konfirmanden backen Brot für die Welt“, die auch von den Bäckereien im Kreis unterstützt wird. Zum Erntedankfest backen die Konfirmanden mit den Bäckern Brot, welches für Spenden abgegeben wird. Das Geld soll ein Jugendbildungsprojekt in Bogota (Kolumbien) unterstützen.

Für die Stadt Melsungen gratulierte Stadtrat Claus Schiffner und für die Berufsschule Studiendirektor Rainer Liese. Liese würdigte die Prüfungsleistungen als besonders gut und ließ die Jahre der Ausbildung Revue passieren. Erfreulich sei, dass die Ausbildung an Qualität gewinne und die Wichtigkeit einer Ausbildung erkannt und geschätzt werde. Den freigesprochenen Prüfungsteilnehmern empfahl er die Weiterbildungsmöglichkeiten zu nutzen. (red)

Die neuen Gesellen sind: (in Klammern die Ausbildungsbetriebe)

Bäcker/in
Julia Happel, Willingshausen-Loshausen (Horst Brandt, Willingshausen-Loshausen); Dennis Holzhauer, Malsfeld (Albert und Martin Klabunde, Melsungen); Thomas Krebs, Frielendorf-Leimsfeld (Viehmeier GmbH & Co. KG, Gilserberg); Nadine Löwenstein, Edermünde-Grifte (Horst Schade, Körle); Mike Louda, Neuental-Waltersbrück (Dieter Becker, Borken); Marc-Philipp Schwalm, Frielendorf (Bäckerei Schott, Inh. Marcus Schott e. K., Frielendorf), Arthur Gorr, Oberaula (Schneider KG, Oberaula), Christoph Ryczak, Schwarzenborn (Olaf Nolte, Schwarzenborn), Dennis Schneider (Melsungen-Schwarzenberg, (Albert und Martin Klabunde, Melsungen), Colette Schwenk, Schwalmstadt (Backparadies Jungclas GmbH, Schwalmstadt-Treysa), Sergj Ramoev, Homberg (Bäckerei Glanz, Homberg-Holzhausen).

Fachverkäufer/in im Nahrungsmittelhandwerk Schwerpunkt Bäckerei
Jennifer Becker, Stadtallendorf (Stadtbäckerei Möller, Inh. Jörg Möller, Schwalmstadt-Treysa); Nadja Bruch, Schwalmstadt (Viehmeier GmbH & Co. KG, Gilserberg); Christine Fellner, Frielendorf (Bäckerei Schott, Inh. Marcus Schott e. K., Frielendorf); Jasmin Hosseini, Kirchhain (Stadtbäckerei Möller, Inh. Jörg Möller, Schwalmstadt-Treysa); Rebecca Kügler, Gilserberg (Viehmeier GmbH & Co. KG, Gilserberg); Lisa-Cassandra Landau, Homberg (Backparadies Jungclas GmbH, Schwalmstadt-Treysa); Jessica Mainka, Neustadt (Backparadies Jungclas GmbH, Schwalmstadt-Treysa); Vivien Müller, Frielendorf (Stadtbäckerei Möller, Inh. Jörg Möller, Schwalmstadt-Treysa); Denise Perreten, Neuental-Zimmersrode (Viehmeier GmbH & Co. KG, Gilserberg); Katrin Schier, Willingshausen (Backparadies Jungclas GmbH, Schwalmstadt-Treysa); Selina Schier, Schwalmstadt (Backparadies Jungclas GmbH, Schwalmstadt-Treysa); Sabine Wollenberg, Schwalmstadt (Backparadies Jungclas GmbH, Schwalmstadt-Treysa).



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com