Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Waldecker Mineralbrunnen wirbt für GrimmHeimat

Volkmarsen/Kassel. Rund zweieinhalb Millionen Grüße aus der GrimmHeimat NordHessen gehen künftig jährlich beim Waldecker Mineralbrunnen der Waldhoff-Gruppe vom Band: Der Mineralbrunnen mit Sitz in Volkmarsen druckt auf den Etiketten der Gourmet-Flaschen seines Mineralwassers „Waldecker“ ab sofort das Logo der GrimmHeimat NordHessen ab und wirbt damit in vielen Hotel- und Gastronomiebetrieben sowie bei Veranstaltungen für die Region.

„Wir wollen beim Endverbraucher ein Bewusstsein dafür schaffen, dass er mit dem Kauf von regionalen Produkten die Unternehmen vor Ort unterstützt“, schildert Jörg Waldhoff, der gemeinsam mit Olaf und Theo Waldhoff das Traditionsunternehmen in dritter Generation leitet. Deshalb habe sich die Waldhoff-Gruppe zum ersten Mal in der Firmengeschichte dazu entschlossen, mit eigenen Produkten gleichzeitig auch für die Region zu werben. Die Gourmet-Flaschen von „Waldecker naturell“ (ohne Kohlensäure), „Waldecker medium“ (wenig Kohlensäure) sowie „Waldecker classic“ (Sprudel) tragen künftig das Logo der GrimmHeimat NordHessen. Abgefüllt werden die Flaschen im Waldecker Mineralbrunnen, den die Waldhoff-Gruppe im Jahr 1987 von der Stadt Volkmarsen angepachtet hat. Der Brunnen liegt im Waldecker Land nahe dem Naturpark Habichtswald. Das mineralische Wasser wird dort aus einer Tiefe von bis zu 220 Metern gefördert.

An acht ihrer zehn Standorte wird die Waldhoff-Gruppe das Mineralasser mit dem Logo der GrimmHeimat NordHessen künftig vertreiben – der Gruß erreicht damit Abnehmer rund um Salzgitter, Jena, Hannover, Paderborn, Erfurt, Volkmarsen, Höxter und Kassel. „Wir möchten den Bekanntheitsgrad der Marke GrimmHeimat NordHessen steigern. Davon profitieren letztlich nicht nur wir, sondern alle Produkte aus der Region sowie die Region selbst“, schildert Jörg Waldhoff. Diesen Gedanken verfolgen auch weitere Unternehmen aus der Heimat der Brüder Grimm. So hat die Firma Sauvage Cosmetique aus Kaufungen kürzlich mehrere Produkte mit Märchenmotiven und dem Logo der GrimmHeimat NordHessen ins Programm genommen, darunter Fleecedecken, Kinderbademäntel und ein Dornröschen-Einschlaftuch. Mit den Produkten will Sauvage Cosmetique vor allem Hotels und Tourismusbetriebe in ganz Deutschland und seine weltweiten Kunden ansprechen. Ebenfalls für die Region wirbt die Edeka Cash&Carry SB-Union mit Sitz in Melsungen. Sie ist mit sechs Großmärkten in der Region vertreten und vertreibt unter anderem Portionsmilch, Zuckertütchen oder Servietten mit dem Logo der GrimmHeimat NordHessen. (red)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com