Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

58-jähriger Quadfahrer bei Unfall leicht verletzt

Kassel/Malsfeld. Heute Nachmittag um 15.15 Uhr ereignete sich auf der Holländischen Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 58-jähriger Quadfahrer aus Malsfeld verletzt wurde. Der Quadfahrer war auf dem linken von zwei Fahrstreifen der Holländischen Straße stadtauswärts unterwegs. Etwa in Höhe der Hausnummern 96 bis 98 versuchte er, vor dem Pkw eines 36-jährigen Autofahrers aus Lauenförde noch auf den rechten Fahrstreifen zu wechseln. Dabei schätzte er die Lücke falsch ein, wodurch der Pkw-Fahrer nicht verhindern konnte, den Quad hinten rechts zu touchieren. Zudem wurde das Quad auf den vorausfahrenden Pkw eines 49 Jahre alten Mannes aus Kassel geschoben.

Der 58-jährige Unfallverursacher erlitt beim Unfall eine Armfraktur, die zunächst von einem Notarzt vor Ort erstversorgt  wurde. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten anschließend in ein Kasseler Krankenhaus, wo er stationär verbleiben wird. Die beiden anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An der Unfallstelle war zudem die Kasseler Berufsfeuerwehr im Einsatz.

Nach Auskunft der den Unfall aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Nord in Vellmar entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1.000 Euro. Der Verkehr soll sich kurzfristig bis zum Hopla zurück gestaut haben, er konnte allerdings recht zügig über den  linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei geleitet werden, wodurch es nur zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen kam. Das Quad hatte der 58-Jährige neu gekauft und erst heute abgeholt. (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com