Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fleischergesellen und Fachverkäuferinnen freigesprochen

Schwalm-Eder. Die Fleischer-Innung Schwalm-Eder hat in einer Feierstunde ihre neuen Fleischergesellen und Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt: Fleischerei, freigesprochen. Obermeister Fritz Kästel (Trockenerfurth) sprach von erstaunlich guten und starken Leistungen, die zu einem hervorragenden Gesamtergebnis geführt hätten. Im Namen der Fleischer-Innung beglückwünschte er die Prüflinge zu ihrer bestandenen Gesellenprüfung und hob das persönliche Engagement in der dreijährigen Ausbildung hervor. Er dankte den Betrieben, den Lehrern und den Eltern für die gute Wegbegleitung der jungen Menschen in der Ausbildungszeit. „Die Ausbildung ist der erste Meilenstein in einem Beruf. Er ist Grundlage für so manche Chance, die sich eröffnen kann“, sagte Kästel und erinnerte an die Weiterbildungsmöglichkeiten im Fleischer-Handwerk. Diese könnten ein nächster Schritt auf der Karriereleiter sein. Die gezeigten Leistungen sprechen bei vielen Prüflingen eindeutig dafür, unterstrich Kästel.

Als Prüfungsbester Fleischer wurde Johannes Bechtel aus Zella, ausgebildet in der Fleischerei Kohl-Kramer, Trockenerfurth, ausgezeichnet. Die beste Gesellenprüfung bei den Fachverkäuferin legte Nadezhda Tschuchlitsch aus Schwalmstadt ab. Sie wurde in der Fleischerei Heinrich Becker in Treysa ausgebildet. Beide werden die Innung beim Leistungswettbewerb der Deutschen Handwerksjugend auf der regionalen Ebene vertreten. (red)

Die neuen Gesellen:

Fleischer/in
Johannes Bechtel, Zella (Kohl-Kramer GmbH, Borken-Trockenerfurth); Sascha Böswetter, Homberg-Caßdorf (Landfleischerei Töpfer, Inh. Rafael Töpfer e. K., Homberg-Caßdorf); Patrick Haase, Homberg (Vitos, pädagogisch-medizinisches Zentrum Wabern, Wabern / Kooperationsbetrieb: Christian Jäger, Homberg); Christian Herbst, Spangenberg (Fleischwerk Hessengut GmbH, Melsungen); Franziska Keim, Malsfeld (Fleischwerk Hessengut GmbH, Melsungen); Lukas Liebermann, Homberg-Rückersfeld (Fleischwerk Hessengut GmbH, Melsungen); Rene Priester, Jesberg (Thomas Becker, Jesberg); Johannes Schmidt, Frielendorf (Volker Luckhardt, Neukirchen-Seigertshausen); Patricia Uhly, Borken (Fleischwerk Hessengut GmbH, Melsungen); Jan Willing, Felsberg-Gensungen (Reiner Willing, Felsberg), Roy Riebeling, Willingshausen-Zella (Bernd und Peter Bornmann, Treysa).

Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt; Fleischerei
Angelo Facca, Borken (Schmauch & Pfau, Fleisch und Wurst GmbH, Neuenstein); Sabrina Gerner, Gelnhausen (Heinz Richhardt, Neukirchen-Riebelsdorf); Nadezhda Tschuchlitsch, Schwalmstadt (Heinrich Becker, Inh. Werner Becker, Schwalmstadt-Treysa); Jessica Wiegand, Schwarzenborn (tegut…Gutberlet Stiftung & Co. KG, Fulda).

Weitere Informationen unter www.fleischer-innung-schwalm-eder.de.



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com