Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ladenbesitzerin schlägt Räuber in die Flucht

Fritzlar. Die Regionale Kriminalinspektion Homberg ermittelt wegen eines versuchten Raubes in Fritzlar. Am Donnerstag, 19. Juli, war gegen 17.55 Uhr ein Mann in einem Laden auf dem Domplatz in Fritzlar erschienen und hatte die Ladenbetreiberin angeschrien, sie solle sofort alles Geld hergeben. Die Frau, die zu diesem Zeitpunkt allein im Laden war, weigerte sich jedoch, so dass der Mann sie nochmals anschrie, sie solle das Geld hergeben. Der Fremde war offensichtlich nicht bewaffnet. Die Frau schrie den Mann nun ebenfalls an, griff eine Stange, die in der Nähe stand und schlug nach dem Täter. Dieser griff sich, offenbar verletzt, an den Kopf und flüchtete aus dem Laden in Richtung Rathaus.

Die Ladenbesitzerin beschreibt den Mann wie folgt: Er war zirka 1,90 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt, kräftige Statur, sprach  mit einem ausländischen Akzent. Er trug ein hellgraues Kapuzensweatshirt und eine schwarze Cargohose mit Seitentaschen an den Beinen. Wer kann Hinweise auf die Identität des Täters geben. Der Mann hat möglicherweise eine frische Verletzung am Kopf. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com