Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

DGB: Jetzt in Qualifizierungen investieren

Kassel. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) ist besorgt über die nachlassende Dynamik auf dem Arbeitsmarkt. „Die Finanzmarktkrise und die daraus folgenden Kürzungsprogramme in ganz Europa drohen die konjunkturelle Entwicklung abzuwürgen“, warnt der Geschäftsführer des DGB-Nordhessen, Michael Rudolph. „Die Leidtragen sind, wie in der Vergangenheit, die jüngeren und die älteren Beschäftigten. Daran muss sich dringend etwas ändern“, fordert Michael Rudolph. Der DGB warnt davor, dass durch Leiharbeit und Befristungen wirtschaftliche Schwankungen von den Unternehmen direkt auf die Beschäftigten abgewälzt werden.

„Die Unternehmen müssen den Beschäftigten eine stabile Perspektive bieten und mit ihnen gemeinsam Möglichkeiten der Weiterbildung besprechen“, sagt Michael Rudolph. Jetzt sei genau der richtige Moment um dem Fachkräftemangel aktiv zu entgegnen. Insbesondere für ältere und ungelernte Arbeitnehmer gäbe es hierfür das sogenannte Wegebauprogramm mit Anreizen der Arbeitsagentur. Solche Möglichkeiten müssten nun genutzt werden. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com