SPD Homberg wählte neuen Vorstand | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SPD Homberg wählte neuen Vorstand

Homberg. Am Mittwoch, 5. September, fand in der Gaststätte Sechtling in Caßdorf eine Mitgliederversammlung des SPD Stadtverbandes Homberg mit Neuwahlen statt. Nach der Begrüßung durch den bisherigen Vorsitzenden Wilfried Vaupel und dessen Bericht über die Arbeit des vergangenen Jahres folgte unter anderem das Grußwort von MdB Dr. Edgar Franke mit einer Zusammenfassung der aktuellen Themen des Deutschen Bundestages. Nach zwei Jahren standen im Stadtverband turnusmäßig Neuwahlen auf der Tagesordnung. Zur Wahl nicht wieder angetreten waren nach vier Jahren als Vorsitzender Wilfried Vaupel, nach zwei Jahren die stellvertretende Vorsitzende Sigrid Weimann und nach zehn Jahren im Amt der Kassiererin Angelika Müller.

Während der Wahlgänge wurden die Mitglieder über die Arbeit aus den Ortsvereinen, dem Kreistag, dem Kreisausschuss, den Arbeitsgruppen, dem Magistrat sowie der Fraktion informiert. Besonderes diskutiert wurden der Kauf der Kasernen und das Bürgerbegehren.

Gewählt wurden als:
Vorsitzender: Martin Stöckert, 32 Jahre, Bauamtsleiter
Stellvertretender Vorsitzender: Gerhard Fröde, 62 Jahre, Finanzbeamter
Stellvertretende Vorsitzender: Christian Marx, 27 Jahre, Versicherungskfm., Betriebswirt (VWA)
Kassierer: Sascha Schmidt, 35 Jahre, Disponent
Schriftführer: Bruno Hassenpflug, 44 Jahre, Berufssoldat
Beisitzerin: Barbara von Gimborn 68 Jahre, Rentnerin
Beisitzerin: Ursula Jungermann, 61 Jahre, Rentnerin
Beisitzerin: Birgit Gariup, 65 Jahre, Rentnerin
Beisitzer: Jürgen Thurau, 59 Jahre, Vorstandsvorsitzender Sparda-Bank West

Der neue Vorsitzende Martin Stöckert sieht die Schwerpunkte seiner Arbeit der nächsten zwei Jahren in der Information der Mitglieder und deren Einbeziehung in die politische Arbeit. Weiterhin möchte er sich für die Schaffung von Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung der Homberger Zukunft durch ihre Bürger einsetzen. Im Namen des SPD Stadtverbandes bedankt sich der neu gewählte Vorstand bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für Ihre jahrelange, engagierte Arbeit für die SPD und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute und vor allem viel Gesundheit. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com