Knüllgebirgsverein zu Besuch im Hessischen Landtag | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Knüllgebirgsverein zu Besuch im Hessischen Landtag

Wiesbaden/Schwalmstadt-Treysa. Ein großes Programm erlebte die Besuchergruppe des Knüllgebirgsvereins Treysa im Hessischen Landtag. Nach den Informationen im neuen Medienraum gab es zunächst eine Führung durch die prächtigen Säle im Stadtschloss der Herzöge von Nassau, in dem seit 1946 das Parlament arbeitet. Hautnah erlebten die Besucher dann im erst vor zwei Jahren fertig gestellten runden Plenarsaal die Debatte um das umstrittene Gebührenmodell der GEMA. Den Abschluss bildete eine lebhafte Diskussion mit Regine Müller, die als direkt gewählte Abgeordnete aus Schwalm-Eder-Süd den Verein eingeladen hatte.

Am Vormittag hatten die Knüller bereits bei einer geführten Busrundfahrt die Landeshauptstadt und ihre reizvolle Umgebung kennen gelernt. Die Russische Kirche auf dem Neroberg, das Biebricher Schloss am Rheinufer, die prächtigen Fassaden aus der Blütezeit der Bäderstadt, die gemütliche Atmosphäre in der Fußgängerzone – alles machte einen hervorragenden Eindruck.

Das Bürgerbüro der Abgeordneten ist interessierten Gruppen gern behilflich bei der Organisation von Landtagsbesuchen. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com