Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Raubüberfall auf Esso-Tankstelle in Felsberg

Felsberg. Am Freitag, 21. September, ereignete sich gegen 21.33 Uhr ein Raubüberfall auf die Esso-Tankstelle in Felsberg. Ein bisher unbekannter Täter zwang den 23-jährigen Angestellten, unter Vorhalt einer schwarzen Pistole, das Scheingeld aus der Kasse in eine vom Täter mitgeführten Plastiktüte zu stecken. Anschließend ergriff er die Plastiktüte, verlor noch einen Teil der Beute und floh zunächst zu Fuß in Richtung Ederbrücke. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bisher ohne Erfolg.

Beim Täter handelt es sich um einen zirka 185 bis 190 Zentimeter großen Mann, schlanke sportliche Figur. Er trug eine dunkelblaue Basecap mit weißen Sternen auf der linken Seite des Schildes, eine schwarze Sturmhaube mit Sehschlitz, eine schwarze Kaputzenjacke mit grauen Applikationen im linken Brustbereich, im Hüftbereich, auf beiden Schultern und der Kapuze. Die Jacke hat einen silbernen Reißverschluß. Weiterhin trug er eine dunkelblaue Jeans, darunter schaute eine karrierte Unterhose heraus. Während der Tatausführung trug er noch graue Stoffhandschuhe mit schwarzen Handinnenflächen. Auf den Handrückeflächen ist jeweils ein weißes Rechteck. An den schwarzen Schuhen, die der Täter trug, war auffällig, dass sie im Fersenbereich weiß abgesetzt sind.

Mit den weiteren Ermittlungen ist die Regionale Kriminalinspektion Homberg betraut. Zeugen wenden sich bitte unter Telefonnummer (05681) 774-0 an die Polizei in Homberg oder an das Polizeipräsidium Nordhessen (0561) 910-0. (ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com