Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wanderung von Bad Wildungen zur Sperrmauer

Nordhessen. Der Nordhessische Verkehrsverbund erweitert sein Wandergebiet nach Nordwesthessen und bietet Mitte Oktober eine geführte Wanderung zum Edersee an. Wie auch bei den geführten Wanderungen mit der cantus Verkehrsgesellschaft gilt: Die Anfahrt mit Bus und Bahn ist im Teilnahmebeitrag bereits enthalten und Teilnehmer unter 15 Jahren sind kostenlos dabei. Die Wanderung wird an zwei Terminen, am 13. und am 14. Oktober, angeboten. Ausgangspunkt ist der Bahnhof in Bad Wildungen, der optimal mit den Buslinien 510 aus Korbach, 500 aus Kassel und der Bahnlinie R39 aus Wabern zu erreichen ist.

Getreu dem Titel der Wanderung „Durch den Kellerwald zum Edersee“ geht es zunächst durch den Bad Wildunger Kurpark, den längsten Europas, in dem die beiden erfahrenen Wanderführer auf unterhaltsame Weise Hintergrundwissen über die Region vermitteln. Ungefähr nach der Hälfte der insgesamt 15 Kilometer  langen Tour wartet ein Imbiss auf alle Teilnehmer inklusive Spielmöglichkeiten teilnehmender Kinder auf dem Freizeitgelände „Spicke“ in Edertal-Kleinern. Nach der Pause geht es in Richtung Hemfurth-Edersee weiter durch den Kellerwald. Hier erfahren Sie mehr über das Ökosystem Wald und die naturräumliche Relevanz des Natur- und Nationalparks. Nach einem Aufenthalt an der Edersperrmauer besteht noch die Möglichkeit zu einer kleinen Auszeit am Aquapark, bevor gegen 17 Uhr der Heimweg angetreten wird.

Anmeldeschluss beachten
Das Besondere an der Tour ist, dass sich die Wanderer keine Gedanken über die Anreise zu machen brauchen. Start und Ziel der Tour sind direkt mit den Bussen und Zügen erreichbar. Der Nordhessische VerkehrsVerbund sendet allen Teilnehmern rechtzeitig vor der Veranstaltung den jeweiligen individuellen Reiseweg im NVV-Gebiet und das Ticket für die Hin- und Rückfahrt zu.

Wer teilnehmen möchte, kann sich bis einschließlich 27. September im Internet unter www.nvv.de oder telefonisch unter (0561) 709 49-0 anmelden. Wie bisher ist die Teilnehmerzahl auf 45 je Termin begrenzt. Der Kostenbeitrag liegt bei 10 Euro pro Person, zahlbar vor Ort. Kinder unter 15 Jahre nehmen kostenlos teil. Im Preis enthalten sind die Hin- und Rückfahrt in allen Nahverkehrsmitteln im NVV-Gebiet sowie der Imbiss.

Weitere Informationen
Fahrplanauskünfte und Antworten auf alle weiteren Fragen rund um Bus & Bahn in Nord-hessen gibt es beim NVV-ServiceTelefon unter (0180) 234-0180 (für 6 Cent pro Anruf aus dem Festnetz der Dt. Telekom, max. 42 Cent pro Minute aus den Mobilfunknetzen). (sb)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com