Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gletscherschmelze an der Drei-Burgen-Schule

Comenius-Projekt mit besonderer Attraktion

Felsberg. Die Drei-Burgen-Schule hatte in dieser Woche wieder einmal internationales Flair. 25 Schüler und 15 Lehrer aus Ungarn, Belgien, Zypern, Türkei, Griechenland, Spanien und Polen waren im Rahmen des europäischen Comenius-Projektes zu Gast. Das gemeinsame Projekt, an dem man arbeiten hieß „Water and values“. Die Attraktion des diesjährigen Treffens aber befindet sich aber auch nachdem die Gäste gestern abreisten immer noch mitten auf dem Schulhof. Allerdings sind es nur noch die Reste riesigen Eisblocks von rund acht Kubikmetern, der von den Comenius-Schülern mit Unterstützung von Schulhausverwalter Thomas Thiel und seinem Helfer Jan Schösser aus einzelnen Eisplatten, die man durch einen Sponsor erhielt, am Montagvormittag zusammengebaut wurde.

Seit Tagen beobachten die Schüler nun, was mit dem Eisberg passiert, wie lange es dauert, bis er komplett wieder zu Wasser geworden ist. Dabei werden Zusammenhänge zur Gletscherschmelze und zum Klimawandel hergestellt.

Die ersten Schätzungen gaben die Comenius-Schüler selbst ab, wie lange das Eis wohl halten würde. „In drei Tagen ist bestimmt alles zu Wasser geworden“, sagte am Montag ein Mädchen aus Zypern. Und ein junger Mann aus Belgien gab ebenfalls einen Tipp ab: „Höchstens fünf Tage.“ Die sind es nun am Freitag schon und es wird wohl noch ein paar Tage dauern bis sich das Eis wieder komplett verflüssigt hat, allerdings wirkt der Regen nun als Beschleuniger. Wer die weitere Gletscherschmelze beobachten will kann dies auf der Homepage der Drei-Burgen-Schule tun, denn eine Webcam macht die Reste des Eisblocks für alle sichtbar. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen