Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

11. Internationaler DGSL-LernKongress in Kassel

Kassel. Die Deutsche Gesellschaft für Suggestopädisches Lehren und Lernen (DGSL e.V.) veranstaltet ihren 11. Internationalen LernKongress vom 5. bis 7. April 2013 im Ramada Hotel in Kassel. Der Kongress 2013 bietet exzellente Keynote-Speaker, ein vielseitiges Kongressprogramm und spannende Highlights für alle an ganzheitlichen Lehr- und Lernmethoden Interessierten. Trainer, Dozenten, Lehrer und Coaches, die sich mit dem Thema Aus- und Weiterbildung beschäftigen und mehr wissen möchten über kreative Lehr- und Lernmethoden, finden auf dem DGSL-Kongress drei Tage lang ein attraktives Angebot und Antworten auf die Frage: Wie muss Unterricht aussehen, damit Kinder, Jugendliche und Erwachsene gerne und nachhaltig lernen?

Zahlreiche Workshops stehen auf dem Programm. Durch die Vielfalt der Angebote wird der Kongress auch in 2013 wieder Zeichen setzen und Impulse geben. Pädagogen, Wissenschaftler und Wissensvermittler diskutieren und präsentieren praktische Umsetzungsmöglichkeiten für erfolgreiches Lehren und Lernen. Das DGSL-Event des Jahres ist ein Garant für kompetenten Wissenstransfer. Hochkarätige Speaker sprechen zu aktuellen Bildungsthemen: Prof. Dr. Gerald Hüther, Sabine Asgodom, Dr. Roman Szeliga, Jutta Wimmer und Udo Gaedeke werden erwartet. Erfahrene Experten und renommierte Suggestopäden aus dem In- und Ausland lassen die Besucher an ihrem Wissen und ihren Erfahrungen teilhaben in Workshops zu Themen wie z.B. Visualisierung, Stimmtraining, Moderationsmethoden, Theatermethodentraining, Life Kinetik, Bildsprache u.v.m. Neben deutschen Workshops finden auch zahlreiche englischsprachige Veranstaltungen statt.

Nähere Informationen auf der Website des Verbandes unter www.dgsl.de oder über die Geschäftsstelle unter info@dgsl.de. Für Buchungen bis zum 31.12.2012 gibt es einen attraktiven Frühbucherrabatt.

Über den Verband
Die DGSL e.V. (Deutsche Gesellschaft für Suggestopädisches Lehren und Lernen) mit Sitz in 82140 Olching wurde 1987 in Siegen gegründet. Sie ist der deutsche Dachverband der Suggestopäden. Die Suggestopädie ist eine ganzheitliche Lehr- und Lernmethode und wurde vor ca. 40 Jahren von dem Bulgaren Georgi Lozanov entwickelt. Es werden alle Sinne in den Lernprozess mit einbezogen und es wird mit Elementen von Spielen, Musik, Bewegung und Entspannung gearbeitet. Die Methode berücksichtigt verschiedene Lerntypen, so dass jeder auf seine optimale Art lernen und Blockaden oder Hemmungen abbauen kann. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen