Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Altersarmut: Regine Müller lädt zur Podiumsdiskussion ein

Homberg. Laut Berechnungen des Arbeitsministeriums droht jedem dritten Arbeitnehmer in Deutschland eine Rente unter der Grundsicherung von 688 Euro. „Das sind besorgniserregende Zahlen, die uns auffordern, zu handeln“, erklärt Landtagsabgeordnete Regine Müller. Einen erster Schritt möchte die Politikerin, die auch seniorenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion ist, mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Altersarmut: Zwischen privater Vorsorge, Rentenbeitragssatz und Erwerbsarmut“ am Freitag, 9. November, um 18 Uhr im Hotel Stadt Cassel, Westheimer Straße 25 in Homberg machen.

Wie kann man das Rentensystem reformieren? Was können alternative Pflegekonzepte beitragen,  um die finanzielle Schieflage im Alter zu korrigieren? Wie wirkt sich Niedriglohn auf die Rente aus? Was für Möglichkeiten gibt es, um Altersarmut vorzubeugen? Für diese und andere Fragen hat Müller ein kompetentes Podium eingeladen: Landespfarrer Horst Rühl wird die Position des Diakonischen Werks Kurhessen-Waldeck vertreten. Der Geschäftsführer vom Jobcenter Schwalm-Eder, Hans-Gerhard Gatzweiler kann die Beschäftigungssituation im Schwalm-Eder-Kreis skizzieren. Bernhard Ebel ist als stellvertretender Leiter der Sozialverwaltung im Schwalm-Eder-Kreis und als Leiter Arbeitsgruppe „Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung“ im Podium dabei. Brigitte Baki vom Deutschen Gewerkschaftsbund Bezirk Hessen-Thüringen beleuchtet das Thema Altersarmut aus Arbeitnehmer-Sicht. Angefragt ist auch die Deutsche Rentenversicherung, die bis zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht zugesagt hat. Regine Müller übernimmt die Moderation.

„Gerne möchten wir auch Ihre Fragen entgegen nehmen“, erklärt Regine Müller lädt herzlich zur öffentlichen Podiumsdiskussion ein. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB