Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vier Wohnhäuser mit rohen Eiern beworfen

Homberg/Treysa/Melsungen. Im Verlauf des Halloween-Abends am 31. Oktober wurden von mehreren unbekannten Tätern vier Wohnhäuser mit rohen Eiern beworfen, an zwei Häusern entstanden dabei Sachschäden. In Homberg wurde bei einem Haus im Kortrockweg ein Sachschaden von 200 Euro durch Eierwürfe verursacht, bei einem weiteren Eierwurf im Birkenweg war kein Schaden festgestellt worden. Bei einem Eierwurf in der Dittershäuser Straße in Treysa war an der Fassade eines Wohnhauses ein Sachschaden von 150 Euro entstanden. Ein Eierwurf fand im Tannenwäldchen in Melsungen statt. Die unbekannten Täter warfen hier Eier gegen eine Jalousie und die Fassade, ob eine Schaden entstanden ist, steht zurzeit noch nicht fest.

Bei den beschädigten Häusern hat die Polizei die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Homberg unter Telefon (05681) 7740 oder an die Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 9430. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com