Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Anschlussstelle an die B 323 wird saniert

700 Quadratmeter Asphaltfläche werden im Oberbau komplett erneuert

Homberg. Das Land Hessen führt derzeit umfangreiche Sanierungsarbeiten an der B 323 durch. Da sich jedoch die Anschlussstelle von der Ziegenhainer Strasse an die B 323 im städtischen Eigentum befindet, werden im Zuge dieser Arbeiten des Landes auch im Auftrag der Stadt gleich die größeren Maßnahmen am Straßenoberbau der Anschlussstelle mit durchgeführt. Die Arbeiten wurden notwendig, weil sich der Straßenzustand durch den zunehmenden Lkw-Verkehr zum und vom Industriegebiet drastisch verschlechtert hat. Rund 700 Quadratmeter Asphaltfläche werden im Oberbau komplett erneuert.

Das Fräsgut wird für den Feldwegebau in den Homberger Ortsteilen wieder verwendet. Für diese städtische Unterhaltungsmaßnahme gibt die Stadt 30.000 Euro aus. Diese wichtige Investition in die Infrastruktur der Stadt erspart in den nächsten Jahren erhebliche Unterhaltungskosten. (di)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com