Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Die All-Star Wahl: Alexandros Vasilakis ist nominiert

Melsungen. Nachdem alle 42 zur Wahl stehenden Spieler der DKB Handball-Bundesliga in Bild und Schrift vorgestellt wurden (dkb-handball-bundesliga.de)ist die Fanwahl eröffnet. Bis zum 7. Dezember können insgesamt 14 die Spieler ins All Star-Team 2013 gewählt werden. Alle MT-Fans sind natürlich aufgerufen, ihre Stimme für den einzigen Spieler abzugeben, der aus dem MT-Bundesligateam nominiert wurde: Alexandros Vasilakis.

Wann wird gewählt?
Zur Zeit kann das All Star-Team 2013 online gewählt werden. Beendet ist die Abstimmung am Freitag, 7. Dezember, 12 Uhr.

Wie wird gewählt?
Die Fans können aus einer Experten-Vorauswahl von 42 Spielern (pro Position sechs) und sechs Trainern wählen. Die beiden Handballer, die bis zum 7. Dezember die meisten Stimmen für die jeweilige Spielposition erhalten haben, sind für das All Star-Team 2013 qualifiziert. Im Anschluss an die Online-Wahl können die Trainer der DKB Handball-Bundesliga noch je einen Spieler pro Position sowie einen Trainer nominieren.

Wo wird gewählt?
Die Fans können ihre Stimmen auf der offiziellen Website der DKB Handball-Bundesliga abgeben, außerdem auf Sport1.de, handball-world.com und sportbild.de.

Kurzportrait Alexandros Vasilakis
Geburtstag: 08.08.79
Verein: MT Melsungen
Position: Rückraum rechts
Größte Erfolge: 6. Platz Olympia 2004, 6. Platz WM 2005, 3x griechischer Meister
Geburtsort: Korfu (Griechenland)
Hobbys: Musik hören, gelegentliche Einsätze als DJ, Basketball, Tischtennis, Billard spielen
Studium/Ausbildung: Rechtsanwalt
Lieblingsbuch: „Der Name der Rose“
Lieblingsfilm: „Troja“
Lieblingsmusik: griechische Musik, Techno, House
Lieblingssportart (außer Handball): Kricket

Drei Mal war Alexandros Vasilakis der beste Torschütze im griechischen Handball. Doch dieses Prädikat war lange keine brauchbare Referenz für die stärkste Liga der Welt. Doch die Erfolge der Nationalmannschaft, die jeweils den sechsten Platz bei den Olympischen Spielen 2004 und der Weltmeisterschaft 2005 erreichte, lenkten den Fokus der deutschen Handball-Szene verstärkt nach Südosteuropa.

Einer der wichtigsten Protagonisten der hellenischen Ballwerferschule ist Alexandros Vasilakis. Seit 2003 mischt er die DKB Handball-Bundesliga auf, spielte für den Wilhelmshavener HV, die HSG Düsseldorf, den SC Magdeburg und ist seit 2009 für die MT Melsungen aktiv. Seinen persönlichen Olymp erlebte der Linkshänder 2006 im Düsseldorfer Dress: Mit über 200 Treffern war er der beste Feldtorschütze der gesamten Liga, beeindruckte die Fans am Rhein mit seiner Sprungkraft und seinen satten Würfen. Alexandros Vasilakis ist in jedem Fall vielseitig begabt: Einst war er auch Kapitän der griechischen Kricket-Nationalmannschaft. (Bernd Kaiser)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com