Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schwalm-Eder-Kreis fördert Wohlfahrtsverbände

Schwalm-Eder. Mit 16.875 Euro werden nach Angaben von  Landrat Frank-Martin Neupärtl die Verbände der freien Wohlfahrtspflege für ihre Arbeit in diesem Jahr gefördert.  Zu den Verbänden zählen der DRK Kreisverband Schwalm-Eder, das Diakonische Werk Schwalm-Eder, der AWO-Kreisverband Schwalm-Eder, die VdK-Kreisverbände Ziegenhain, Fritzlar-Homberg und Melsungen, der Malteser Hilfsdienst, der Sozialverband Deutschland e.V. -Kreisverband Homberg- und das Blindenhilfswerk Hessen. Diese Verbände, so Neupärtl, übernehmen Aufgaben für den Schwalm-Eder-Kreis in eigener Regie.

Seit Jahren besteht eine gute Zusammenarbeit zwischen den freien Trägern und der Kreisverwaltung. Sie erstreckt sich auf viele Bereiche der Sozialpolitik und es gibt regelmäßige Treffen zwischen dem Kreis und den Verbänden als Träger sozialer Einrichtungen und Dienste.

Neupärtl betont, dass diese Kreiszuwendungen an keine Auflagen gebunden sind. Die Verbände können selbst entscheiden, wie sie diese Förderbeträge verwenden. Damit werde die Eigenständigkeit der Träger der Wohlfahrtspflege vom Kreis ausdrücklich anerkannt. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen