Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Feuer im Treppenhaus: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Wabern. In der Nacht zu Sonntag, 16. Dezember, 4.06 Uhr, bemerkte eine Bewohnerin eines Hauses in der Bahnhofstraße in Wabern Brandgeruch in ihrer Wohnung. Wenig später stellte sie fest, dass es im Flur vor ihrer Wohnungstür brannte. Mit Hilfe eines hinzu gerufenen Angehörigen konnte das Feuer gelöscht werden, noch bevor die alarmierte Feuerwehr eintraf. Die Regionale Kriminalinspektion Homberg hatte noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Wie festgestellt werden konnte, war an zwei Stellen im Treppenhaus Feuer gelegt worden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schwerer Brandstiftung eingeleitet. Der durch die Brandlegung entstandene Sachschaden wird auf zirka 5.000 Euro geschätzt. Es ist nur der schnellen Entdeckung des Feuers zu verdanken, dass es nicht zu schlimmeren Folgen kam. Zurzeit liegen keine Hinweise auf Tatverdächtige vor. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com