Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Homberger Lions Club feierte Zehnjähriges

Homberg. Zehn Jahre erfolgreiche Arbeit im Club waren für die Homberger Lions Grund genug, mit allen Freunden, ihren Damen und vielen Ehrengästen im Assa-von-Kram-Haus in Homberg-Hülsa zu feiern. Die Grüße des Distrikts überbrachte im Auftrag von Governor Martin Ebert der Region-Chairperson Rolf Simon. Ihn begleitete der Zone-Chairperson Wolfgang Kahr. Governors vergangener Jahre waren unter den Gratulanten, ebenso wie viele Vorsitzende befreundeter Clubs.

Präsident Jürgen Monstadt war besonders erfreut darüber, dass sich eine kleine Abordnung aus Mödling bei Wien nach Homberg begeben hatte, trotz des widrigen Winterwetters. Ebenso weilten Lions aus den Patenclubs Bebra-Rotenburg und Main-Kinzig Interkontinental unter den Gästen.

Der Begrüßung durch Präsident Monstadt folgte eine Zusammenfassung der Ereignisse und Besonderheiten der vergangenen zehn Jahre, die von Gründungspräsident Helmut Blau vorgestellt wurde. Zu den Höhepunkten der Feier gehörte die Verleihung einer Ehrenmitgliedschaft an Lionsfreund Thomas Stützer vom Club Main-Kinzig Interkontinental als Dank für sein Engagement bei der Gründung des Clubs und die jahrelange Wegbegleitung. Die Laudatio hielt Past-Distrikt-Governor Hans Spichalsky.

Für seinen Einsatz bei der Clubgründung und die Übernahme des ersten Präsidentenamtes verlieh Jürgen Monstadt an Gründungspräsident Helmut Blau die Goldene Lions-Krawattennadel. In 2011 begründete der Homberger Club eine enge Partnerschaft mit dem Club Mödling bei Wien. Sein Präsident Stefan Konrath und der IT-Beauftragte Alex Webersink erhielten aus den Händen von Jürgen Monstadt den Presidents Appreciation Award für besondere Verdienste um die Partnerschaft. Die Begründungen trug der Partnerschaftsbeauftragte Gert Wenderoth vor, der zusammen mit Alex Webersink vor drei Jahren die Fäden gesponnen hatte.
Zwei ganz besondere Gastgeschenke wurden übergeben. Der Partnerschaftsclub Mödling überraschte mit einer eigens zum Jubiläum hergestellten Sachertorte und der Club Main-Kinzig Interkontinental übergab symbolisch einen Ginkgo-Baum, der einen Platz in einer öffentlichen Grünanlage finden soll.

Daß der Homberger Club den Zielen der Internationalen Organisation gerecht wird, zeigen die vielen Spenden und Hilfen, die in den 10 Jahren mehr als 40 000 Euro ausmachten. Der Förderverein mit Lionsfreund Bernd Pfeiffer an der Spitze konnte immer wieder dort tätig werden, wo es dringend nötig war und wo Geld zur Aufrechterhaltung sozialer Einrichtungen gebraucht wurde. Stolz darauf sind sie, die Freunde des Lions Club Homberg, inzwischen sind es mehr als 30, denen es ein Bedürfnis ist, zu helfen. (Gert Wenderoth)

www.lions.de/homberg-efze



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com