Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

TSV Ost-Mosheim tritt gegen Alsfeld an

Alsfeld/Ostheim. Gegen den Tabellenfünften aus Alsfeld wird Ost-Mosheim in der derzeitigen Verfassung einen schweren Stand haben. Alsfeld hat in allen bisherigen Heimspielen mindestens 35 Tore erzielt, allerdings dann doch auch zwei Spiele gegen Eitra und sogar mit 35:43 gegen Hofgeismar/Grebenstein verloren. Im Heimspiel konnte Ost-Mosheim Alsfeld mit 31:30 bezwingen. Zu diesem Zeitpunkt wurde Alsfeld noch als Geheimfavorit in der Liga gehandelt, hat aber danach doch einige Punkte liegen gelassen.

Ost-Mosheim kann in Alsfeld nur mit einer stabilen Abwehr und einem druckvollen Angriffsspiel gewinnen. Es kommt also viel Verantwortung auf Amine Remus und Philip Bachmann zu. Es wäre schön wenn Maxi Kranz seine Hemmungen ablegen könnte und wieder mit seinen Rückraumwürfen für Entlastung im Angriff sogen würde.

Wenn alles klappt sind auch in Alsfeld zwei Punkte für Ost-Moshein drin, allerdings nur bei einer erheblichen Leistungssteigerung. Zu dem Spiel in Alsfeld wird ein Fan-Bus eingesetzt, der Bus fährt am 2. Februar um 17.30 Uhr vom DGH in Mosheim und um 17.35 Uhr von der Bushaltestelle in Ostheim ab. Es wäre schön, wenn eine ganze Anzahl von Fans die Mannschaft im Hexenkessel von Alsfeld unterstützen würden. (Jürgen König)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB