Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Drei Verletzte bei Unfällen auf der B3

Bad Zwesten. Wie die Polizeistation in Fritzlar mitteilte, geschah der erste der beiden Verkehrsunfälle um kurz vor 14 Uhr auf der B 3 in Höhe Bad Zwesten in Fahrtrichtung Marburg. Ein Pkw-Fahrer wollte in Höhe „Im Bodenfeld“ nach links abbiegen, musste aber zunächst die Vorfahrt des Gegenverkehrs beachten. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer bemerkte das stehende Fahrzeug wohl zu spät und fuhr auf. Dabei wurden der Fahrer des abbiegenden Fahrzeugs und der Beifahrer des auffahrenden Pkw jeweils leicht verletzt. Sie mussten den bisherigen Erkenntnissen nach nur ambulant behandelt werden. Beide Pkw wurden total beschädigt.

Gegen 14.10 Uhr kam es zu einem zweiten Unfall, ebenfalls in Fahrtrichtung Marburg. Zu diesem Zeitpunkt lief der Verkehr einspurig an der ersten Unfallstelle vorbei. Ein Autofahrer erkannte aber offenbar das letzte stehende Fahrzeug nicht rechtzeitig, geriet beim Bremsmanöver ins Schleudern und anschließend auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß der Pkw mit einem 7,5-Tonner Klein-Lkw zusammen. Dessen Fahrer blieb unverletzt, der Autofahrer soll leichte Verletzungen erlitten haben.

Nach diesem zweiten Verkehrsunfall kam es zur Vollsperrung der B3, die gegen 15.10 Uhr wieder aufgehoben werden konnte. Anschließend lief der Verkehr einspurig an den Unfallstellen vorbei. Die Unfallstellen waren um 16.15 Uhr geräumt.

Zur Herkunft der beteiligten Fahrzeuge und der verletzten Insassen sowie der Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch keine Informationen vor. (ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com